Woods-Wahnsinn! Erster Triumph seit fünf Jahren

e
eBild: EPA
Durststrecke beendet! Golfstar Tiger Woods hat endlich wieder ein Turnier gewonnen – seit mehr als fünf Jahren.

US-Golfstar Tiger Woods hat seinen 80. Turniererfolg auf der amerikanischen PGA-Tour gefeiert. Es war sein erster Sieg seit mehr als fünf Jahren. Zuletzt hatte er am 4. August 2013 auf der PGA-Tour gewonnen. Dem 42-Jährigen reichte am Sonntag eine 71er-Runde auf dem Par-70-Kurs des East Lake Golf Course in Atlanta zum Erfolg. Zuvor hatte er zwei 65er- und eine 68er-Runde gespielt.

Der 14-fache Major-Gewinner gewann mit insgesamt 269 Schlägen zwei Schläge vor seinem Landsmann Billy Horschel, der sich mit einer 66er-Runde (Gesamt 271) auf Rang zwei vorarbeitete. Rang drei ging in Dustin Johnson (273) ebenfalls an einen US-Amerikaner.

Als Nummer 20 im FedExCup qualifiziert sich Woods für das PGA-Tour-Finale der besten 30 Spieler der Jahreswertung.

Damit unterstreicht der 14-fache Major-Gewinner, dass er nach großen privaten und gesundheitlichen Problemen wieder zu alter Stärke zurückgefunden hat. (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltGood NewsSport-TippsGolfTiger Woods

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen