Wut-Opa zuckt bei Wiener Handball-Derby aus

Moritz Mittendorfer (West Wien) gegen Julian Ranftl (West Wien)
Moritz Mittendorfer (West Wien) gegen Julian Ranftl (West Wien)Bild: GEPA-pictures.com
Derby-Time in der spusu Handball-Liga! Nicht nur beim Fußball geht's heiß zur Sache, sondern auch zwischen den Fivers Margareten und Westwien brennt das Parkett. Auch so manchen Fan brachte das Stadtduell auf 180!
Der Tabellensiebente Westwien siegte im Auswärtsderby in der prall gefüllten Hollgasse bei den Fivers knapp mit 34:33 und darf sich als die Nummer eins von Wien bezeichnen. Den heimischen Anhängern schmeckte das ganz und gar nicht.

Vor allem ein älterer Herr zuckte während des Spiels regelmäßig aus, lief rot an und versuchte sogar mehrmals den Schiedsrichter beim Vorbeilaufen zu attackieren - einmal holte er sogar mit einer Klatschhilfe aus und verfehlte nur knapp.

Andere Fans konnten den Wut-Pensionisten allerdings beruhigen, die Heimniederlage seiner Fivers stößt dem Wiener aber immer noch sauer auf. Nur ein Monsterblock in der letzten Sekunde und eine enorm starke Tormannleistung sicherten Westwien den Sieg.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Team aus dem fünften Bezirk bleibt trotz der Heimpleite Tabellenführer.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportHandball

CommentCreated with Sketch.Kommentieren