WWE Backlash: "Heute" tippt alle Ergebnisse

WWE Backlash steht vor der Tür und wir haben eine große Vorschau mit allen Ergebnistipps gebastelt.

In der Nacht von Sonntag auf Montag steigt WWE Backlash in der Allstate Arena in Chicago. Alleine die Crowd in der Windy City verspricht schon ein großartiges Event, die Match-Card könnte zwar spektakulärer sein, allerdings könnte es einige Überraschungen geben. Wir haben die große Vorschau auf WWE Backlash mit unseren Ergebnistipps.

Die Womens-Division ist gespalten. Neuankömmling Charlotte wurde von den Smackdown-Urgesteinen Natalya, Carmella und Tamina immer wieder heftig attackiert, doch auch die Tochter von Ric Flair hat Unterstützung. Smackdown Womens-Champion Naomi und Becky Lynch werden gemeinsam mit Charlotte in einem Six-Women-Tag-Match antreten.

Unser Tipp: Charlotte und Co. gewinnen das Match, allerdings wird Charlotte bei der Siegesfeier gegen Naomi turnen. Sie funktioniert als Heel viel besser und hat natürlich nur Gold im Sinn.

Shinsuke Nakamura ist endlich im WWE-Main-Roster angekommen. Der Japaner wird bei Backlash sein erstes richtiges WWE-Match bestreiten. Mit Großmaul Dolph Ziggler gab es immer wieder Reibereien, jetzt treffen sich die beiden im Ring.

Unser Tipp: Natürlich wird es Nakamura machen, es wird das Match des Abends, denn die beiden sind unglaubliche Worker, die uns begeistern werden.

Ebenfalls ein heimliches Highlight könnte das Tag-Team-Titelmatch zwischen den Usos und der Fashion Police Breezango werden. Fandango und Tyler Breeze sind absolutes Comedy-Gold, wie sie in den letzten Wochen Mode-Verbrechen aufgeklärt haben war unglaublich unterhaltsam.

Unser Tipp: Die Usos sollten zwar diesmal die Titel noch behalten, aber eine längere Fehde mit einem späteren Titelgewinn für Tyler und Dango wäre grandios. Make it happen, WWE!

Das eigentliche Main-Event wird sich diesmal um den US-Titel drehen. Der Kanadier Kevin Owens will das neue Gesicht Amerikas werden, AJ Styles will das natürlich unterbinden und ihm den Gürtel wegschnappen. Wir dürfen uns ein absolutes Technik-Feuerwerk und ein spannendes Match erwarten.

Unser Tipp:Nach einer 40-Minuten-Schlacht wird sich Owens mit einem fiesen Trick durchsetzen, damit die Storyline weitergehen kann.

Im Fight um den WWE-Titel sehen wir diesmal ein überraschendes Gesicht: Jinder Mahal darf gegen Randy Orton antreten. Als der Inder sich zum Herausforderer Nummer eins machte, herrschten nicht nur bei uns lange Gesichter. Doch Jinder und seine Bollywood Boys spielen ihre Rolle als Bösewichte solide. Randy ist Randy, wie immer. Leider hat man aus dieser Fehde nicht das Maximum herausgeholt.

Unser Tipp:Auch weil Jinder als nicht sicherer Worker gilt, wird er bald wieder in der Under/Mid-Card verschwinden. Randy behält den Titel, um ihn dann hoffentlich in der Fehde gegen Rusev zu verlieren.

(pip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ChicagoSport-TippsAll Elite WrestlingAll Elite Wrestling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen