WWE benennt Divas-Team nach Hardcore Porno-Serie

Die WWE hat sich eine peinliche Panne geleistet. Versehtlich wurde die Divas-Gruppierung von Paige, Charlotte und Becky Lynch als "Submission Sorority" benannt, zufällig auch der Name einer Hardcore Porno-Serie. Der Name wurde gleich wieder geändert.

Submission Sorority, NXT Divas Get New Names
— Diva Dirt (@divadirt)

Die hat sich eine peinliche Panne geleistet. Versehtlich wurde die Divas-Gruppierung von Paige, Charlotte und Becky Lynch als "Submission Sorority" benannt, zufällig auch der Name einer Hardcore Porno-Serie. Der Name wurde gleich wieder geändert.

In der findet gerade eine kleine Divas-Revolution statt. Becky Lynch, Charlotte und Sasha Banks sind von NXT befördert worden. In der Divas-Division gibt es fortan drei Gruppierungen: Neben Team Bella (Brie, Nikki und Alicia Fox) und Team BAD – Beautiful and Dangerous (Naomi, Tamina und Sasha Banks) bekam bei Monday Night Raw auch das Team aus Paige, Charlotte und Becky Lynch einen Namen.

"Submission Sorority" benannte die WWE das Team. Mit der Begründung, weil alle drei Diven einen Aufgabegriff als Finisher haben. Doch was die WWE nicht bedacht hat: Das ist zugleich der Name einer Hardcore-Pornoserie.

Die WWE, die sich ja in den USA als Kinderprogramm versteht, hat diesen Namen sofort zurückgezogen und hat das Team nun nach den ersten Buchstaben ihrer Mitglieder "PCB" benannt. 
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen