WWE-Star AJ Styles glaubt, dass die Erde flach ist

AJ Styles
AJ StylesWWE
WWE-Superstar AJ Styles gilt aktuell als einer der besten Wrestler der Welt, in der Umkleidekabine ist er aber das Opfer.
  • Phillip Platzer
von
Phillip Platzer

Der aktuelle Intercontinental-Champion wird von seinen Kollegen im Locker-Room immer wieder auf die Schaufel genommen. Dem "Phenomenal One" fällt ein altes Interview auf den Kopf, in dem er erklärt, dass er durchaus einige Theorien der "Flat Earth Society" verstehen kann.

Verschwörungstheoretiker glauben, dass die Erde flach sei und liefern sich regelmäßig auf Twitter heftige Debatten mit Wissenschaftlern.

Einige Aspekte klingen für AJ Styles so plausibel, dass er dies in einer "Talking Smack"-Ausgabe öffentlich machte. Bei seinen Wrestler-Kollegen erntet der 43-Jährige dafür Spott und Häme.

Vor allem Randy Orton erzählt immer wieder ganz stolz, wie sehr er AJ deswegen auf der Schaufel hatte. Gerüchten zufolge soll Styles deswegen von Raw zu Smackdown gewechselt sein, weil er sich in der Umkleide nicht mehr wohlgefühlt hatte.

Auch auf Twitter ist Styles aktuell Zielscheibe von Flat-Earth-Memes:

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen