WWE-Star WALTER kritisiert Foda: "ÖFB-Team komisch!"

WALTER hätte Franco Foda sicher auch gern im Leg Lock
WALTER hätte Franco Foda sicher auch gern im Leg Lockpicturedesk, WWE
Der Wiener Wrestling-Star WALTER ist nicht nur NXT-UK-Champion, sondern auch glühender Fußball-Fan. Zum ÖFB-Team hat er seine eigene Meinung.

Die Fußball-EM steht vor der Tür, in der austrainierten Brust von Wrestling-Star WALTER schlagen zwei Herzen.

Der Wiener, der in der Jugend selbst gekickt hat, Goalie war, wohnt seit vielen Jahren in Deutschland. Er ist bei der EM im Zwiespalt: "Ich drücke Österreich und Deutschland die Daumen. Wenn es meine Arbeit zulässt, dann schaue ich alle Spiele an."

"ÖFB-Team ist komisch"

Vom ÖFB-Team hätte sich WALTER in letzter Zeit mehr erwartet: "Österreich ist irgendwie komisch. Die haben so viele geniale Spieler, aber der Teamchef spielt immer nur auf 'nur nicht Verlieren', da würde so viel mehr gehen."

"Das sind Leistungsträger in der deutschen Bundesliga, absolute Top-Kicker. Und im Team, naja...", ist der 33-Jährige enttäuscht.

"Deutschland fehlt die Balance"

Bei seinem zweiten Favoriten Deutschland ortet der Wrestler ein anderes Problem: "Sie haben neben Frankreich den besten Kader, sind überall doppelt besetzt. Das kann auch zu Problemen führen, dass sie keine Balance finden. Dazu haben sie eine saftige Gruppe erwischt mit den Franzosen und Portugiesen. Einfach ist anders."

Und wer holt den Titel? "Belgien, Frankreich, Deutschland, schwer zu sagen, vielleicht kann auch England mitmischen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen