WWE trauert um Ringsprecher-Ikone Finkel

Die WWE ist in tiefer Trauer. Der legendäre Wrestling-Announcer Howard Finkel ist im Alter von 69 Jahren verstorben.
Der Ringsprecher war jahrzehntelang die Stimme des Wrestlings, führte als Ansager durch die WWE-Shows.

Sein Debüt als Announcer gab Finkel 1975, als die Wrestling-Liga noch WWF hieß. "The Fink" gilt auch als Erfinder des Wortes WrestleMania.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Finkel stand selbst auch im Ring. So duellierte er sich 1995 mit Manager Harvey Wippleman oder Lillian Garcia und Tony Chimel, seinen Nachfolgern am WWE-Mikrofon.

Über die Todesursache machte die WWE keine Angaben. Seit einem Schlaganfall im Februar 2019 war der legendäre Ringsprecher auf einen Rollstuhl angewiesen. Schon 2009 war er in die Hall of Fame aufgenommen worden.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen