WWE vs. AEW! Wrestling-War nimmt Fahrt auf

In der Wrestling-Woche hat sich viel getan, wir haben den Überblick für euch!
In der Wrestling-Woche hat sich viel getan, wir haben den Überblick für euch!Bild: Twitter
Die wohl wichtigste Woche im Pro-Wrestling ist Geschichte. Die WWE hat sich komplett neu ausgerichtet, auch NXT durfte ihr Potenzial zeigen - und der neue Mitbewerber AEW ist mit "Dynamite" gestartet. Wir haben die wichtigsten Erkenntnisse für euch zusammengetragen.
Die erste Oktober-Woche 2019 wird das Business verändern, das war schon davor klar. Nun zeigt sich, in welche Richtung der Markt in Zukunft gehen wird. Der Gewinner der Wednesday-Wars steht schon jetzt fest: Es sind die Fans!

Doch warum wurde genau dieser Woche so entgegen gefiebert? All Elite Wrestling startete die wöchentliche TV-Show auf dem TNT-Network. Erstmals seit 20 Jahren kehrt damit Wrestling auf den Sender zurück. Darauf musste auch WWE reagieren und richtete das Programm neu aus. NXT läuft ab sofort live auf dem USA Network, Smackdown wechselt auf FOX und findet jetzt immer am Freitag statt.

Wir haben uns alle Shows angeschaut und die wichtigsten Erkenntnisse für euch!

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Monday Night Raw: Das Wrestling-Aushängeschild der WWE erstrahlt in neuem Glanz. Eine neue Bühne, dazu die Rückkehr der Pyro-Shows - optisch heizt Raw der Konkurrenz schon einmal ein. Generell wirkt die Show, seitdem sie von Paul Heyman geleitet wird, frischer, dynamischer, nicht mehr so starr. Da passte auch der Auszucker von Brock Lesnar gegenüber Rey Mysterio ins Bild. Außerdem trieb natürlich wieder "The Fiend" sein Unwesen und terrorisierte seinen "Hell in a Cell"-Gegner Seth Rollins.



WWE NXT: Der heimliche Sieger der Woche heißt NXT! Wrestlingtechnisch stachen vor allem zwei Matches hervor. Adam Cole und Matt Riddle lieferten sich eine unglaubliche Schlacht um den NXT-Title - die Fans riefen: "Fight forever!" Danach ertönte plötzlich die Musik von Finn Balor, der ehemalige Universal Champion wird ab sofort für NXT kämpfen. Auch das Tag-Teammatch zwischen der Undisputed Era und den Street Profits war ganz große Klasse. Bei den TV-Ratings blieb man aber dennoch hinter AEW zurück.



AEW Dynamite: Endlich war es soweit! Cody Rhodes und sein großer Traum geht on Air. Die Premiere von AEW Dynamite fand vor ausverkaufter Hütte und 15.000 lautstarken Fans in Washington statt. Chris Jericho zeigte wieder einmal seine Genialität und attackierte Cody böse, die beiden kämpfen im November um den Gürtel. Zudem attackierte Jon Moxley Kenny Omega und warf ihn durch einen Glastisch. All Elite Wrestling punktet mit einem härteren Produkt und scheut auch nicht vor gefährlichen Moves zurück. Produktionstechnisch hapert es noch ein bisschen, neben hollywoodreifen Promo-Videos gab es aber leider auch Live-Promos, die nicht so ankamen.





Smackdown:
Standesgemäß tauchte The Rock mal wieder im WWE-TV auf, immerhin feierte "seine" Show das 20-Jahre-Jubiläum und das Debüt auf Fox. Der Hollywood-Star mischte gemeinsam mit Becky Lynch Baron Corbin auf. Auch die Blue Brand hat eine coole neue Stage bekommen und brannte ein Feuerwerk ab. Kevin Owens erlöste uns von Shane McMahon und gewann sein Career vs. Career Ladder Match. Brock Lesnar sicherte sich den WWE Championship in ein paar Sekunden von Kofi Kingston, dann fiel ihm aber sein Beatdown gegen Rey Mysterio auf den Kopf, denn dieser brachte mit UFC-Superstar Cain Velasquez Verstärkung mit. In seiner UFC-Zeit verlor Lesnar seinen Heavyweight-Titel gegen Velasquez, nach dem Main-Event gab es auf's Maul - Brock musste sich zurückziehen.



Die Wrestling-Woche war also durchaus spektakulär, es bleibt zu hoffen, dass das so bleibt. Dann dürfen wir uns auf einen heißen Herbst und Winter freuen.

Am Sonntag geht's schon mit WWE Hell in a Cell weiter! "The Fiend" Bray Wyatt will sein Terror-Werk gegen Seth Rollins mit dem Gewinn des Universal Titels im Stahlkäfig vollenden.

Nav-AccountCreated with Sketch. PiP TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestling

CommentCreated with Sketch.Kommentieren