Young kommt: Lazaro-Flucht nach Deutschland?

ÖFB-Ass Tino Lazaro vor dem Abflug aus Mailand?
ÖFB-Ass Tino Lazaro vor dem Abflug aus Mailand?Bild: imago images

Das Transfer-Karussell nimmt so richtig Fahrt auf! Mittendrin: ÖFB-Legionär Tino Lazaro. Der könnte nun doch Inter Mailand nach nur einem halben Jahr wieder verlassen.

Eigentlich hatte Lazaro-Klub Inter Mailand eine Leihe zuletzt klar ausgeschlossen. Doch ein Treffen von Berater Max Hagmayr mit den Mailändern am Donnerstag hat die Situation komplett auf den Kopf gestellt.

Plötzlich ist eine Leihe des 23-jährigen Außenbahnspielers, der es im Herbst nur auf elf Einsätze brachte, wieder ein Thema.

Young kommt, geht Lazaro?

Denn die Nerazzuri haben selbst zugeschlagen. Ashley Young kommt von Manchester United zum italienischen Spitzenklub. Der 34-Jährige soll einen Zweieinhalbjahresvertrag unterschreiben. Coach Ole Gunnar Solskjaer bestätigte den Abgang bereits, offiziell ist es allerdings noch nicht.

Im Bieten um Lazaro wurde zuletzt Werder Bremen als heißer Kandidat genannt, doch nun ist RB Leipzig in den Poker eingestiegen, wie Skyberichtet, will Leipzig den Ex-Salzburger wieder zu einem Bullen machen. Lukas Klostermann soll als Innenverteidiger aushelfen, Lazaro die Lücke auf rechts schließen.

Weitere Interessenten: West Ham United sowie andere Klubs aus der Serie A. Berater Hagmayr soll demzufolge am Samstag nach England fliegen, um zu verhandeln.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballRB Leipzig

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen