Zeuge filmte Mega-Explosion in Beirut aus nächster Nähe

Augenzeuge filmte die gigantische Explosion in Beirut aus nächster Nähe
Augenzeuge filmte die gigantische Explosion in Beirut aus nächster NäheScreenshot Twitter
Ein Augenzeuge hat die massive Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut vom Dach einer angrenzenden Halle gefilmt. 

Am frühen Abend stieg plötzlich eine riesige, rote Rauchwolke über dem Hafen von Beirut in den Himmel. In Folge eines Großbrandes hatte es eine Explosion ungeheuren Ausmaßes gegeben. Die Schockwelle riss Menschen von den Füßen und richtete in weitem Umkreis Verwüstung an. Zahlreiche Videos zeigen den gigantischen Feuerball und die Druckwelle, die mit Schallgeschwindigkeit durch die Stadt rast, aus der Ferne.

Doch ein Augenzeuge war offenbar mittendrin. Auf Twitter kursiert ein Video, das den vorangehenden Brand der Lagerhalle zeigen soll. Unzählige Mini-Detonationen, die an Böller erinnern, sind zu hören – plötzlich fliegt alles in die Luft:

Ein dumpfer Knall überlädt das Mikrophon des Smartphones, es ist nur noch Rauschen zu hören. Der Filmer wurde von der Explosion durch die Luft geschleudert, auf den extrem verwackelten Bildern der Aufnahme ist außer Rauch und Trümmern nichts mehr zu erkennen. Die Detonation war sogar noch im mehr als 200 Kilometer entfernten Zypern zu hören gewesen.

Tausende Verletzte 

Die Hintergründe sind derzeit noch unklar. Berichten zufolge soll ein Brand auf ein Lager für Feuerwerkskörper übergegriffen haben. Weiteren Meldungen zufolge sollen in den Hafengebäuden auch Nitrat und von Sicherheitsbehörden konfiszierte, alte Sprengmittel gelagert worden sein.

Unabhängig der Ursache, die Folgen sind gewaltig: Reuters spricht von mehr als 3.000 Verletzten. Mindestens 30 Todesopfer waren bis 22 Uhr Ortszeit laut der Nachrichtenagentur bestätigt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
VideoExplosionFeuerwehreinsatzBeirutLibanon

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen