Popcorn-Innovation

Zoff in der "Höhle der Löwen": "Du bist ein Schwein!"

Ein indischer Snack sorgt für nervöse Spannung in der VOX-Gründershow. Die Investoren geraten sich bei dem Angebot in die Haare.

Heute Entertainment
Zoff in der "Höhle der Löwen": "Du bist ein Schwein!"
Die Investoren streiten sich um die Water Lily Pops.
VOX

Bei diesem Snack läuft den Investoren das Wasser im Mund zusammen. In der Show konkurrieren gleich vier der fünf Investoren um die Snacks von "Just Nosh". Das Gründer-Paar Shweta Pahuja-Markull (34) und Lars Markull (36) will mit einem Snack aus Seerosen überzeugen.

Gesundes Popcorn

Der bisher in Deutschland unbekannte Snack, kannte Pahuja-Markull nur aus ihrer indischen Heimat, sogenannte Lotus Pops. Sie werden aus den Samen der Seerose hergestellt, sehen aus wie Popcorn und sollen noch dazu sehr gesund sein. "Die Samen wachsen ausschließlich in Ostindien, enthalten alle essenziellen Aminosäuren und haben weniger Fett", so die 34-Jährige.

Die Seerosen-Knabberei ist in drei Geschmacksrichtungen erhältlich: "Pink Salt", "Smoked Chili" und "Coconut & Cacao". Die Investoren sind so begeistert, dass selbst Nils Glagau (48), der Profi in Sachen Nährstoffe, nicht mehr nachverhandeln will. Das Angebot von 100.000 Euro für 15 Prozent nimmt er einfach an.

Nervenkrieg um die Gründer

Einzelhandels-Experte Tillman Schulz (34) und Marken-Expertin Tijen Onaran (39) tüfteln derweil an einem gemeinsamen Angriffsplan, denn mit Glagau haben sie nicht gerechnet. "Nie und Nimmer gehst du da rein", will sich Schulz vorher noch versichern. Doch sein Konkurrent ist sich sicher.

Daraufhin sagt er zum Nährstoff-Profi: "Du bist ein Schwein!" Glagau nimmt es gelassen. "Klar bin ich ein Schwein", entgegnet er. Das Angebot des Onaran-Schulz-Duos lautet: 100.000 Euro –allerdings für 20 Prozent. Die beiden überzeugen dennoch mit ihrem gemeinsamen Vorteil aus Markenkompetenz und langjähriger Erfahrung. Da konnte auch das Angebot von Nils Glagau nicht mithalten, der fünf Prozent weniger Anteile haben wollte.

Wie "Bild" erfahren haben will, kam der Deal dann aber doch nicht zustande. Das Löwen-Duo und das Gründer-Ehepaar konnten sich nicht auf eine gemeinsame strategische Ausrichtung einigen.

VIP-Bild des Tages

1/154
Gehe zur Galerie
    Bella Hadid zeigt sich in Cannes in einem transparenten Kleid.
    Bella Hadid zeigt sich in Cannes in einem transparenten Kleid.
    Instagram/bellahadid

    Auf den Punkt gebracht

    • In der "Höhle der Löwen" sorgt der Snack "Just Nosh" für Aufregung
    • Vier Investoren konkurrieren um die Seerosen-Knabberei
    • Das Gründer-Paar überzeugt mit gesundem Popcorn aus Seerosen
    • Am Ende scheitert der Deal aufgrund einer fehlenden strategischen Einigung
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema