Tragödie im Salzkammergut

Zwei Männer werden aus Quad geschleudert, einer stirbt

Tödliche Tragödie am Samstag im Salzkammergut: Zwei Männer bauten einen schweren Unfall mit einem Quad. Für einen 39-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Oberösterreich Heute
Zwei Männer werden aus Quad geschleudert, einer stirbt
Für einen 39-Jährigen kam nach dem Unfall im Salzkammergut jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Daniel Scharinger / picturedesk.com

Das Duo hatte bei einer Hütte gearbeitet. Am späten Abend brachen die beiden auf und fuhren Richtung Bad Goisern (Bez. Gmunden).

Plötzlich kam das Fahrzeug von der Forststraße ab und stürzte über eine Böschung. Die Männer wurden herausgeschleudert und verletzten sich schwer. Das ältere Unfallopfer – ein 43-Jähriger – rief die Einsatzkräfte.

Die alarmierten Retter erkannten den Ernst der Lage und begannen bei dem jüngeren Mann sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Trotz Unterstützung des Notarztes mussten sie aber wieder ohne Erfolg abgebrochen werden.

Der 43-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr barg das Unfallfahrzeug.

Hendlgrillwagen sorgt für Großeinsatz

Schwerer Unfall am Samstagnachmittag in Vöcklamarkt (Bez. Vöcklabruck): Ein Hendlgrillwagen kippte in den Straßengraben und drohte zu explodieren.

Mehrere Feuerwehren richteten weiträumig Sicherheitszonen ein. Erst Stunden später konnte das Fahrzeug geborgen werden.

Die Bilder des Tages

1/74
Gehe zur Galerie
    <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Bei einem schweren Unfall im Salzkammergut wurden zwei Männer aus einem Quad geschleudert, wobei einer der Männer, ein 39-Jähriger, tragischerweise ums Leben kam
    • Das Duo hatte bei einer Hütte gearbeitet und war auf dem Rückweg, als das Fahrzeug von der Straße abkam und über eine Böschung stürzte
    • Der 43-Jährige rief die Rettungskräfte, die vergeblich versuchten, den jüngeren Mann wiederzubeleben, während der ältere ins Krankenhaus gebracht wurde
    red
    Akt.