Neun Tore aufgelegt

26. November 2018 13:02; Akt: 26.11.2018 13:43 Print

"Vorlagen-König" Schaub mit historischer Bilanz

Louis Schaub hat mit dem 1. FC Köln die zweite deutsche Bundesliga im Sturm erobert. Laut "Kicker" schreibt der Ex-Rapidler dabei sogar Fußballgeschichte.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Louis Schaub und der 1. FC Köln – das passt auf Anhieb!

Nach 14 gespielten Runden in der zweiten deutschen Bundesliga liegen die "Geißböcke" auf Platz 1 in der Tabelle – nicht zuletzt dank dem Ex-Rapidler, der bereits bei neun Vorlagen hält.

Ein historisch guter Wert laut dem Fachmagazin "Kicker". Seit der Saison 2004/05, als das Blatt mit der Datenerfassung begann, schaffte vor Schaub nur Maximilian Beister für Düsseldorf in der Spielzeit 2011/12 neun Vorlagen in 14 Runden.

In Sachen Tore schießen hat Schaub aber noch durchaus Luft nach oben – wie bereits in seinen Rapid-Tagen. Bis dato hat er zwei Treffer in der Liga und einen im Pokal auf dem Konto.

Dass er es durchaus drauf hat, stellte der ÖFB-Teamspieler aber bereits mit einem Traumtor gegen Sandhausen eindrucksvoll unter Beweis (ab 0:28 im folgenden Video):


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.