Wann kommt neuer Coach?

29. September 2018 19:59; Akt: 29.09.2018 19:59 Print

Djuricin-Rauswurf: Wie es jetzt bei Rapid weitergeht

Nach 17 Monaten ist Coach Goran Djuricin bei Rapid Wien Geschichte. Eine 0:2-Niederlage besiegelte das Aus für den 43-Jährigen. Ein Nachfolger wird gesucht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nur eine halbe Stunde nach dem Schlusspfiff in Wien-Hütteldorf war am Samstag die Trennung von Rapid und Coach Goran Djuricin fixiert. Sportdirektor Fredy Bickel hatte sich unmittelbar nach der 0:2-Pleite gegen St. Pölten mit dem 43-Jährigen in die Trainerkabine zurückgezogen, dort die sofortige Beurlaubung ausgesprochen.

Wer sein Nachfolger wird, steht noch nicht fest, wie der Schweizer noch am Samstagabend erklärte: "Wir werden das Programm so stehen lassen, wie es Gogo noch für die nächste Woche gemacht hat", erklärte Bickel bei Sky.

Sitzung am Montag

"Am Sonntag wird es das normale Auslaufen und das Spielersatztraining für die Spieler geben. Das werden Thomas Hickersberger und Martin Bernhard leiten. Am Montag geben wir den Spielern frei", so der Sportdirektor über die nächsten Tage.

Für Montag ist eine Präsidiumssitzung geplant. In der sollen die Weichen für die Zukunft gestellt werden. "Da werde ich mit dem Präsidium alles besprechen, bevor dann – nicht vor Dienstag – Weiteres bekannt wird."

Einen Nachfolger hat Bickel noch nicht im Kopf. "Da hatte ich in den letzten Tagen anderes zu tun, als schon mit Trainern zu sprechen. Klar musst du immer vorbereitet sein, aber ich werde Namen erst dem Präsidium nennen."


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • walkar am 29.09.2018 20:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ungerecht

    Trainer Schicksal, ungerecht aber Tradition. Die miserablen Leistungen der Spieler stehen Anschein nicht zur Diskussion. 9 Tore in 9 Spielen erzielt, da kann nicht nur der Trainer Schuld sein.

    einklappen einklappen
  • Nono am 29.09.2018 21:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nona

    Ich bin dafür das jetzt einer von Ultras Trainer wird ,weil die wissen alles besser und sind eine Macht bei Rapid!

  • FussballFan am 29.09.2018 21:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Never change a winning team!

    Das sagte mal ein legendärer Trainer! Die ständige Rotation im Team hat Gogo das Genick gebrochen! Nach dem 2:0 gegen Spartak kannst nicht an 8 Stellen wechseln und gegen Salzburg spielen!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Seitenblick am 01.10.2018 13:09 Report Diesen Beitrag melden

    Gesetz

    Die Spieler, jeder verdient zumindest das Doppelte von Gogo, sind einfach zu schwach um in der BL zu bestehen. Es fehlt auch an Vorbildern die den Jungs zeigen wie es geht und die Zöglinge somit dazulernen. Sie tümpeln so vor sich hin und Talente werden vergeudet. Zum Wachrütteln fehlt es jedoch an geeigneten Vorbildern. Wenn das Spielermaterial inferior ist muss der Trainer gehen. So ist leider das Gesetz.

  • Dean am 30.09.2018 07:27 Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Die Ultras schreien schon nach Kühbauer. Die Foren glühen mit diesem Namen. Somit ist klar, wird es nicht Kühbauer, dann ist das nächste Desaster vorprogrammiert. Das wird lustig!

  • Markus Niller am 30.09.2018 07:23 Report Diesen Beitrag melden

    Nehmt

    Pacult oder Barisic!! und verschont uns mit Experimenten wie Büskens, Canadi,.... und bitte auch nicht Didi Constantini als Feuerwehrmann....

  • ich am 30.09.2018 06:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ich

    ich würd die ultras entscheiden lassen, so wie es schon seit jahren in Hütteldorf läuft....

  • Yyy am 30.09.2018 02:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ,,,

    Rapid Vorstand ist für mich ab jetzt wie Herr Kern !!!! Man kann Ihnen nicht mehr vertrauen!