Blechlawine auf Autobahn

01. Mai 2019 11:32; Akt: 01.05.2019 11:46 Print

Stau nervt Rapid-Fans bei Anreise zum Cup-Finale

von P. Platzer - Mühsame Anreise zum Cup-Finale nach Klagenfurt! Die Rapid-Fans müssen in einem Stau auf der Südautobahn die Nerven bewahren.

Stau auf der A2 am Weg zum Cup-Finale (Bild: P. Platzer)

Stau auf der A2 am Weg zum Cup-Finale (Bild: P. Platzer)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hochspannung vor dem Cup-Finale! Die Rapid-Fans hoffen heute auf den ersten Titel seit 1995. Doch vor dem Kracher gegen Salzburg in Klagenfurt müssen die grün-weißen Schlachtenbummler auf der Autobahn die Nerven bewahren.

Denn da werden sie von einem Stau aufgehalten. Auf der A2 vor Wolfsberg beträgt der Zeitverlust mindestens eine Viertelstunde. Die Autos haben eine Rettungsgasse gebildet, drei Polizeiwägen sind bereits zum Ort des Geschehens vorgedrungen. Ursache ist die Panne eines Rapid-Fans in einem Baustellen-Bereich. Der mit einem ACAB-Shirt bekleidete Schlachtenbummler wartet neben seinem Auto auf den Abschleppdienst.

Grundsätzlich empfehlen die Einsatzkräfte eine Anreise per Bahn. Zu Mittag kommt der erste Salzburg-Sonderzug am Hauptbahnhof in Klagenfurt mit etwa 850 Fans an. 500 Rapid-Anhänger treffen per Sonderzug in Klagenfurt-West beim Minimundus-Parkplatz ein. Ab 14 Uhr kann man mit der Matchkarte gratis mit dem Bus fahren, es gibt einen Shuttleservice zwischen dem Stadion und den Parkplätzen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ösibua am 01.05.2019 11:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wie jetzt ...

    Zeitverlust eine 1/4 Std, wahnsinn wie soll mann das überstehen

  • rudi gneisser am 01.05.2019 12:28 Report Diesen Beitrag melden

    nerven sparen, bahn fahren

    fahrt man halt öffentlich :o) 15 min. sollten verkraftbar sein, auch für rapid-fans!

  • Justus am 01.05.2019 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Eigentore

    Sie werden auch bei Verspätung viele Tore zu sehen bekommen, außerdem wenn Knasmüller spielt, sieht man die einzigen Tore von Rapid, nämlich Eigentore. Einer der brandgefährlichsten für die eigene Mannschaft

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Grantscherben am 01.05.2019 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hihi

    Wir sind problemlos angekommen, kein Stau. haben einfach die schönere Strecke gewählt

  • Thor am 01.05.2019 13:00 Report Diesen Beitrag melden

    Mr

    Bei mir waren es 45min....

  • rudi gneisser am 01.05.2019 12:28 Report Diesen Beitrag melden

    nerven sparen, bahn fahren

    fahrt man halt öffentlich :o) 15 min. sollten verkraftbar sein, auch für rapid-fans!

  • Justus am 01.05.2019 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Eigentore

    Sie werden auch bei Verspätung viele Tore zu sehen bekommen, außerdem wenn Knasmüller spielt, sieht man die einzigen Tore von Rapid, nämlich Eigentore. Einer der brandgefährlichsten für die eigene Mannschaft

    • Fritz der Fratz am 01.05.2019 14:50 Report Diesen Beitrag melden

      Viel Spaß beim Spiel

      2 Tore sind schon mal sicher die stehen schon dort.

    einklappen einklappen
  • Rapidler am 01.05.2019 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    1312

    Haben die Kiwara wieder vor die Rapidfans auszuschließen wie beim letzten Derby?