163 Corona-Neuinfektionen zum Ferienstart für alle

Massenandrang beim Impfen ohne Anmeldung am Wiener Rathausplatz. Die Delta-Variante macht eine hohe Durchimpfungsrate notwendig.
Massenandrang beim Impfen ohne Anmeldung am Wiener Rathausplatz. Die Delta-Variante macht eine hohe Durchimpfungsrate notwendig.Guo Chen Xinhua / Eyevine / picturedesk.com
Österreich zählt am Freitag 163 Corona-Neuinfektionen und damit einen leichten Anstieg. Die Zahl der Corona-Patienten in Spitälern bleibt stabil.

"Jetzt ist noch die Ruhe vor dem Sturm, beziehungsweise weht ein leichter Wind", sagt die Virologin Monika Redlberger-Fritz zur aktuellen Corona-Situation vor allem angesichts der drohenden Delta-Mutation, die in Österreich immer dominanter wird. Fakt ist: Nach mehreren Tagen in Folge mit zweistelligen Corona-Fällen stiegen die Infektionen am Mittwoch wieder in den dreistelligen Bereich – vorerst auf niedrigem Niveau: Mittwoch gab es 107, Donnerstag 120 neue Infektionen.

Am Freitag werden nun 163 neue Corona-Infektionen gemeldet, dazu kommt ein Todesfall, 109 Patienten liegen nach Corona-Erkrankungen auf den Normalstationen der Spitäler (drei weniger als am Donnerstag), 43 davon auf Intensivstationen (einer mehr als Donnerstag). Zum Vergleich: Am Freitag der Vorwoche waren es 95 Neuinfektionen, drei Tote, 153 hospitalisierte Corona-Patienten und davon 51 auf Intensivstationen. 

Bisher gab es in Österreich 651.291 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (9. Juli 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.722 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 638.719 wieder genesen. Derzeit befinden sich 109 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 43 auf Intensivstationen betreut.

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

Burgenland: 4
Kärnten: 11 (Datenbereinigung)
Niederösterreich: 20
Oberösterreich: 0
Salzburg: 10 (Datenbereinigung)
Steiermark: 7
Tirol: 40
Vorarlberg: 4
Wien: 67

Die Steigerung der Neuinfektionen in der Übersicht

Die Entwicklung im Rückblick: 176 Neuinfektionen am 26. Juni, 70 Neuinfektionen am 27. Juni, 63 Neuinfektionen am 28. Juni, 29 Neuinfektionen – der bisherige Tiefststand – am 29. Juni, 59 Neuinfektionen am 30. Juni, 62 Neuinfektionen am 01. Juli, 95 Neuinfektionen am 02. Juli, 93 Neuinfektionen am 03. Juli und 75 Neuinfektionen am 04. Juli, 80 Neuinfektionen am 05. Juli, 84 Neuinfektionen am 06. Juli und 107 Neuinfektionen am 07. Juli und 120 Neuinfektionen am 08. Juli.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
Corona-MutationCorona-ImpfungCorona-AmpelCoronatestCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen