34-Jähriger hat in 24 Stunden Sex mit 57 Frauen

Der Mann aus Singapur trieb es, bis - buchstäblich - der Arzt kam.
Der Mann aus Singapur trieb es, bis - buchstäblich - der Arzt kam.Getty Images/iStockphoto
Bei einem Wettbewerb zeigte ein Mann aus Singapur, was er kann - und gewann.

Das Guinness Buch der Rekorde gibt jedes Jahr Aufschluss über die kuriosesten Weltrekorde. So dachte auch ein 34-jähriger Mann aus Singapur, der einen ungewöhnlichen Weltrekord aufstellte.

Hier lesen: Das sind die kuriosesten Impfanreize der Welt

Der Mann hatte innerhalb von 24 Stunden mit 57 verschiedenen Frauen Geschlechtsverkehr und hat damit einen Sex-Weltrekord aufgestellt. Dieser Wettbewerb wird jedes Jahr in einem Bordell in der tschechischen Hauptstadt Prag organisiert.

Er begann seinen Versuch um Mitternacht und hatte laut Medien bereits am Mittag mit 29 Frauen Sex. Da er laut Regel mit unterschiedlichen Frauen schlafen muss, wurden extra mehrere Damen aus benachbarten Freudenhäusern beordert. 

Hier lesen: Studie verrät, ob's doch auf die Größe ankommt

Den Vorgänger knapp geschlagen

Schließlich gelang es dem Asiaten aus Singapur, den Coitus mit insgesamt 57 Frauen zu vollziehen und er schlug damit seinen Vorgänger aus dem Jahr 2017. Dieser hatte es auf 55 Frauen gebracht. Allerdings wurde er aufgrund von Erschöpfung nach seinem Sieg im Krankenhaus behandelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
LoveSex

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen