577.000 Seher! EM-Team hängt auch Spiderman ab

Mega-Euphorie rund um das Frauen-Nationalteam! Bis zu 577.000 Zuschauer verfolgten das 1:1 gegen Frankreich via ORFeins – ein Topwert.
1:0 gegen die Schweiz, 1:1 gegen Frankreich, das Viertelfinale vor Augen – Österreichs Fußball-Frauen rocken die Europameisterschaft in Holland!

Spielerinnen wie Viktoria Schnaderbeck, Nina Burger oder Laura Feiersinger sind plötzlich in aller Munde – auch dank ORFeins. Der TV-Sender überträgt die Partien mit ÖFB-Beteiligung live. Eine weise Entscheidung.

Das Match gegen die Schweiz verfolgten 440.000 Zuschauer vor den TV-Geräten. Das Sensations-Remis gegen Frankreich sogar 577.000! Keine andere Sendung auf ORFeins fesselte in dieser Woche mehr Leute.

Besser als Formel 1 und Spiderman

Zum Vergleich: Den Formel-1-Grand-Prix von Silverstone sahen vergangenen Sonntag 539.000 Fans. Spiderman, der letzten Samstag gegen 22 Uhr (also zu einer vergleichbaren Zeit) lief, wurde von 125.000 Zusehern mitverfolgt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Europacup-Auftritte von Salzburg, Sturm Graz und Altach lockten ebenfalls weit weniger Leute vor den Fernseher.

Das letzte Gruppenspiel der ÖFB-Damen steigt kommenden Mittwoch um 20.45 Uhr gegen Island. ORFeins überträgt wieder live. (red.)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederlandeNewsSportFußballFrauenfussballÖFB

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen