Admira-Trainer Franta: "Diese Sache ist erledigt!"

Die TV-Bilder von Sky legen den Verdacht nahe, dass Rapid-Coach Goran Djuricin dem Admira-Tormanntrainer Walter Franta ins Gesicht gespuckt hat.
Die TV-Bilder von Sky legen den Verdacht nahe, dass Rapid-Coach Goran Djuricin dem Admira-Tormanntrainer Walter Franta ins Gesicht gespuckt hat.Bild: Screenshot

Rückendeckung für Rapid-Coach Goran Djuricin! Obwohl er Admiras Tormann-Trainer Walter Franka ins Gesicht gespuckt haben soll, bleibt der Streit-Rivale gelassen.

Nach Rapids 1:3-Pleite tauchte ein brisantes Video auf. Zu sehen: Coach Goran Djuricin, der sich zuerst mit Walter Franta einen lautstarken Streit liefert, und dem Tormann-Trainer der Admira dann womöglich ins Gesicht spuckt. Djuricin wehrt sich heftig gegen die Vorwürfe, näheres dazu in diesem Artikel. Nun erhält Djuricin von seinem Streit-Rivalen im "Kurier" unerwartete Rückendeckung. "Wir sind Männer, die Sache ist erledigt", meint Franta.

"Bin nicht böse"



Ob ihm tatsächlich ins Gesicht gespuckt wurde oder nicht, will er nicht verraten: "Dazu sage ich nichts. Da kommt von mir kein Wort. Außer die Bundesliga leitet ein Verfahren gegen Djuricin ein, oder vielleicht auch gegen mich. Dann muss und werde ich sagen, was war. Djuricin weiß auf jeden Fall, was er zu mir gesagt hat." Auch das Verhältnis der beiden zueinander soll darunter nicht leiden: "Ich bin ihm nicht böse. Er hat sportlich eh genug zu tun. Belassen wir es dabei, ich will ihm nicht schaden."

Franta mit Selbstkritik

Der Admira-Coach spart auch nicht mit Selbstkritik, gibt auch die Sticheleien zu. "Ein wenig Häkel ist immer dabei, aber okay – das war zu viel und nicht zu entschuldigen. Nur deswegen darf Djuricin doch nicht so auszucken. Wegen einer Geste mit '3:1'? Na Hallelujah!" Doch schon vor dem Eklat konnte sich Franta emotionale Ausrutscher nich verkneifen: "Schwab hat ein schweres Foul an Jakolis begangen. Er ist ihm mit Absicht ins Gesicht gestiegen, das war für mich klar. Das hat mich aufgebracht. Da ist der Disput losgegangen, mit Emotionen von mir, die nicht okay waren. Das tut mir auch leid." (gr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballBundesligaSK Rapid WienGoran Djuricin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen