Ajax-Ultras zündeten vor Real-Hotel ein Feuerwerk

Alles andere als eine geruhsame Nacht für die Superstars von Real Madrid. Ein Feuerwerk hielt Gareth Bale und Co. wach.

In der Champions League kommt es am Mittwochabend zu einem echten Klassiker. Ajax Amsterdam empfängt Real Madrid. Vor dem Schlagerspiel versuchten die niederländischen Fans mit allen Mitteln, die Stars des "Weißen Balletts" aus der Fassung zu bringen.

Um für eine möglichst gestörte Vorbereitung zu sorgen, ließen sich die Ajax-Anhänger etwas ganz Besonderes einfallen: ein Feuerwerk.

Direkt vor dem Hotel Okuna, in dem die "Königlichen" ihre Nachtruhe genossen, zündeten zündeten die Ajax-Ultras um 3 Uhr Böller und Raketen. An Schlaf war bei dem Lärm nicht zu Denken.

Für vier Fußballfans hatte die nächtliche Ballerei Folgen, sie wurden von der Polizei festgenommen.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsWintersportChampions LeagueReal Madrid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen