"Wäre die ultimative Rolle"

Alles anders! Wird Cillian Murphy jetzt James Bond?

Durch "Oppenheimer" ist Cillian Murphy aktuell in aller Munde. Filmemacher reißen sich um ihn. Nun soll er sogar als "James Bond" im Gespräch sein.

Heute Entertainment
Alles anders! Wird Cillian Murphy jetzt James Bond?
Wer wird nach Daniel Craig der nächste Bond?
REUTERS

Wenn Cillian Murphy (47) in der Hauptrolle in einer Produktion dabei ist, scheint es ein großer Erfolg zu werden. So machte er bereits "Peaky Blinders" oder aktuell "Oppenheimer" zu Hits und vergrößert sich dabei immer mehr seine Fangemeinde. Darunter scheinen auch etliche Hollywood-Produzenten zu sein, wie etwa die Macher von "James Bond".

Obwohl es durch etliche Schauspieler, die bereits für die Rolle als im Rennen gelten, eine klare Linie bemerkbar schien, dürfte man die bisherigen Pläne nun komplett über den Haufen werden wollen. Stattdessen denkt man über einen Reboot von 007 mit Cillian Murphy nach. Wie man es zumindest vom Schauspieler gewohnt wäre, würde der Film mit ihm in eine deutlich dunklere und düstere Richtung gehen.

Wird Murphy zu 007?

Wie die britische "Sun" berichtet, soll der 47-Jährige ordentlich Eindruck geschunden haben. "James Bond"-Produzentin Barbara Broccoli (63) hätte nämlich laut Berichten ein Auge auf den Leinwand-Helden geworfen.

Nach Daniel Craigs Version des britischen Geheimagenten gibt es schon etliche Namen, die zurzeit um James Bond gehandelt werden – darunter Aaron Taylor-Johnson (33), Paul Mescal (28), Henry Cavill (40) und Barry Keoghan (31).

Der neueste Name im Pott soll der Ire sein, will eine Quelle laut "Sun" wissen: "Cillian ist derzeit der Star Hollywoods und das wäre die ultimative Rolle. Dies ist eine Möglichkeit, das Bond-Franchise mit einem Schauspieler aufzuwerten, der auf der Höhe seines Könnens ist."

BILDSTRECKE: Wer wird der neue "James Bond"?

1/8
Gehe zur Galerie
    Die Gerüchte verdichten sich seit einiger Zeit, dass Paul Mescal der neue Bond werden könnte.
    Die Gerüchte verdichten sich seit einiger Zeit, dass Paul Mescal der neue Bond werden könnte.
    IMAGO/ABACAPRESS

    "Oppenheimer"-Co-Star Clay Bunker kann sich diese Besetzung gut vorstellen: "Er würde es wunderbar vollbringen. Es ist lustig, weil Cillian der netteste Mensch ist, aber er hat diese dunkle Seite und Bond hat etwas Dunkles [...] Cillian hat die Fähigkeit, sich das zunutze zu machen."

    Es wird aber noch ein wenig dauern, bis offiziell der nächste Bond feststeht – die Dreharbeiten sollen erst Ende nächstes Jahr starten.

    BILDSTRECKE: Alle "James Bond"-Darsteller bisher

    1/6
    Gehe zur Galerie
      Der erste Kino-Bond aller Zeiten: Sean Connery in "James Bond jagt Dr. No". (1962–1967, 1971, 1983)
      Der erste Kino-Bond aller Zeiten: Sean Connery in "James Bond jagt Dr. No". (1962–1967, 1971, 1983)
      (Bild: United Artists)

      BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

      1/150
      Gehe zur Galerie
        Model Alessandra Ambrosio erfreut ihre Fans mit diesem Bild aus ihrem Urlaub.
        Model Alessandra Ambrosio erfreut ihre Fans mit diesem Bild aus ihrem Urlaub.
        Instagram/alessandraambrosio

        Auf den Punkt gebracht

        • Cillian Murphy ist aufgrund seiner beeindruckenden Leistungen in "Peaky Blinders" und "Oppenheimer" in Hollywood begehrt und wird nun auch als möglicher James Bond gehandelt, was von vielen als Möglichkeit zur Aufwertung der Bond-Franchise betrachtet wird
        • Obwohl es bereits viele Schauspieler im Rennen für die Rolle gab, scheint Murphy nun als Favorit zu gelten, da er sowohl von der "James Bond"-Produzentin Barbara Broccoli als auch von Kollegen als passende Besetzung angesehen wird
        • Die offizielle Besetzung des nächsten Bonds steht aber noch aus und die Dreharbeiten sollen erst nächstes Jahr beginnen
        red
        Akt.