Auch ohne Ronaldo: Real spielt Barca an die Wand

Mit einem souveränen 2:0-Heimsieg holt sich Real Madrid den ersten Titel der Saison. Der FC Barcelona hingegen war erschreckend schwach.
Mit einer absoluten Machtdemonstration im ausverkauften Bernabeu-Stadion sicherte sich Real Madrid gegen den Erz-Rivalen FC Barcelona den spanischen Supercopa. Messi und Co. hatten gegen die Königlichen, die ohne die Superstars Ronaldo und Bale angetreten sind, nie wirklich eine Chance die 1:3-Heimniederlage im Hinspiel umzudrehen.

Real legte gleich los wie die Feuerwehr, Barcelona hatte Glück, dass es nach einer Minute nicht schon 1:0 stand. Bei einem schönen Modric-Schuss stand aber Umtiti im Weg. Es lief aber auch ohne den gesperrten Ronaldo wie am Schnürchen: In der vierten Minute zwirbelte Asensio die Kugel unhaltbar aus 30 Metern zum 1:0 in die Maschen.

Barcelona erschreckend schwach

Erst nach einer Viertelstunde erfingen sich die Katalanen ein wenig, zuvor spielten nur die Könglichen, bei denen auch Superstar Bale nur auf der Bank saß. Doch Messi, Suarez und Co. wirkten ein wenig rat- und hilflos. Das Spiel flachte ein wenig ab, Real blieb aber die gefährlichere Mannschaft, Jungstar Vazquez traf nach einer halben Stunde zum Glück für Barca nur Aluminium.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. In der 39. Minute war die Super Copa bereits entschieden, denn Benzema vernaschte die komplette Barca-Defensive im Strafraum und schloss wunderschön zum sehr verdienten 2:0 für Real ab.



Kurz nach der Pause hatte Messi die große Chance Barcelona wiederzubeleben, doch er scheiterte an der Latte. Auch in der 70. Minute wackelte die Stange, Suarez zielte diesmal zu genau.

Dann nahmen beide Teams das Tempo raus, weil der Kuchen im Bernabeu sowieso schon gegessen war. Real Madrid holt mit einem beeindruckenden Gesamt-Score von 5:1 die spanische Supercopa gegen einen extrem harmlosen FC Barcelona.

(pip)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
MadridSportFußballPrimera DivisionReal MadridCristiano Ronaldo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen