Autos kaputt, Hagel-Geschoße lassen Pools überschwappen

So heftig hagelte es Dienstagnachmittag in Mondsee
So heftig hagelte es Dienstagnachmittag in MondseeLeserreporter
Höchste Unwetter-Warnstufe am Dienstag in Österreich – in Teilen des Landes regnet es riesige Eiskörner. Ein Video zeigt das Hagel-Donnerwetter.

Mit diesem Unwetter am Dienstag hatte trotz Sturm-Warnung wohl niemand gerechnet. Golfball-große Hagelkörner gingen im Garten einer Familie in Oberösterreich scheinbar pausenlos nieder. Das Wasser im Swimming-Pool erweckte beinahe den Anschein, sprudelnd zu kochen. Hier sind schwere Hagelschädenvorprogrammiert. 

Die Österreichische Unwetterzentrale hat für Teile des Landes bereits die höchste Wetter-Warnstufe ausgerufen. In Salzburg und eben auch in Oberösterreich wütet ein kräftiges Gewitter, hier herrscht Warnstufe violett! Auch in Tirol haben dicke Gewitterwolken den Himmel bereits verdunkelt, es wurde die rote Warnstufe ausgegeben.

Aktuelle Unwetterwarnung in Österreich
Aktuelle Unwetterwarnung in Österreichuwz.at

Gewitter und Schauer im Westen

In der Nacht auf Dienstag muss besonders in Oberösterreich sowie im westlichen Niederösterreich mit teils unwetteratigen Gewittern gerechnet werden. Auch im Westen ziehen ein paar Gewitter und Schauer durch.

Am Mittwoch ziehen an der Alpennordseite einige Wolken durch und bereits am Vormittag gehen lokale Regenschauer nieder. Im Tagesverlauf sind dann vor allem entlang der Nordalpen und im östlichen Bergland neuerlich teils kräftige Gewitter zu erwarten, weitgehend trocken bleibt es dagegen im Süden und Osten.

Im östlichen Flachland weht anfangs teils lebhafter West- bis Nordwestwind. Bei anfangs lebhaftem, tagsüber abflauendem Nordwestwind liegen die Höchstwerte von Nordwest nach Südost zwischen 22 und 35 Grad.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene, wil Time| Akt:
UnwetterOberösterreichMondseeLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen