Bayern geben Transfer von Weltmeister bekannt

Jetzt ist alles fix: Benjamin Pavard wechselt zum FC Bayern. Der Franzose hat unterschrieben, stößt aber erst im Sommer zum neuen Klub.
Die Bayern bessern in der Abwehr nach. Mit Benjamin Pavard sicherte sich der deutsche Rekordmeister schon jetzt die Dienste eines Weltmeisters. Im Trikot der Münchner ist er aber erst ab Sommer zu sehen. Die Saison spielt er beim VfB Stuttgart fertig.

Ablöse: 35 Millionen Euro.

Der 22-Jährige wurde mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet. Das bestätigte Sportdirektor Hasan Salihamidzic bei einem Pressetermin im Trainingslager in Katar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Pavard krönte sich 2018 mit dem französischen Nationalteam in Russland zum Weltmeister. Bei Frankreich spielte er als Rechtsverteidiger, im Klub kommt er zumeist im Abwehr-Zentrum zum Einsatz.

Seine Vielseitigkeit machte ihn für die Bayern so interessant. Er ist als Innenverteidiger geplant, der aber auch auf der rechten Seite von Joshua Kimmich aushelfen soll.

Team der 18. Runde



Team der 17. Runde



Team der 16. Runde



Team der 15. Runde



Team der 14. Runde



Team der 13. Runde



Team der 12. Runde



Team der 11. Runde



Team der 10. Runde



Team der 9. Runde



Team der 8. Runde



Team der 7. Runde



Team der 6. Runde



Team der 5. Runde



Team der 4. Runde



Team der 3. Runde



Team der 2. Runde



Team der 1. Runde

(Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsSportFußballBundesligaFC Bayern München

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen