Großeinsatz in Favoriten

Beim Frühstücken verschluckt, dann muss Frau ins Spital

Am Donnerstagmorgen rückte die Feuerwehr, Rettung sowie die Polizei in Wien-Favoriten aus. Grund dafür war eine ältere Dame (82) aus Wien.

Community Heute
Beim Frühstücken verschluckt, dann muss Frau ins Spital
Großer Blaulichteinsatz in Wien-Favoriten. Eine ältere Dame verschluckte sich beim Frühstücken.
Leserreporter

Kurz vor 11 Uhr morgens kam es im 10. Wiener Gemeindebezirk zu einem medizinischen Notfall in einem Wohngebäude. Sowohl die Feuerwehr als auch die Berufsrettung Wien rückten im Zuge eines First Responder Einsatzes so schnell wie möglich aus.

Beim Frühstück verschluckt – 82-Jährige bekommt keine Luft

Auch die Wiener Polizei soll laut Augenzeugen kurz darauf erschienen sein. Laut Pressestelle der Wiener Berufsrettung verschluckte sich eine 82-jährige Frau zuvor beim Frühstücken und bekam daraufhin keine Luft mehr.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Die Pflegerin der Dame reagierte allerdings schnell und wählte umgehend den Notruf. Bis zum Eintreffen der Sanitäter gelang es der Pflegekraft, die Atemnot der älteren Dame zu unterbinden.

Nichtsdestotrotz wurde die 82-Jährige noch vor Ort notfallmedizinisch versorgt und anschließend in ein Wiener Spital gebracht. Zur Sicherheit wolle man die Dame im Krankenhaus noch einmal untersuchen.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/275
Gehe zur Galerie

    Auf den Punkt gebracht

    • Eine 82-jährige Frau in Wien-Favoriten löste einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettung und Polizei aus, nachdem sie sich beim Frühstück verschluckt und keine Luft mehr bekam
    • Dank der schnellen Reaktion ihrer Pflegerin und der rechtzeitigen medizinischen Versorgung vor Ort wurde die Frau anschließend ins Krankenhaus gebracht
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen