Schlager

Bikini-Hoppala! Melissa verliert Oberteil beim Schwimmen

Die Schlagersängerin hat beim Plantschen im Wörthersee jede Menge Spaß. Doch beim Auftauchen zeigt Melissa Naschenweng mehr als gewollt.

Jochen Dobnik
Bikini-Hoppala am Wörthersee: <strong>Melissa Naschenweng</strong>
Bikini-Hoppala am Wörthersee: Melissa Naschenweng
Instagram

Dass die Kärntnerin nicht mit ihren Reizen geizt, dürfte inzwischen allseits bekannt sein. Auf Instagram präsentiert sich die 32-Jährige gerne in sexy Outfits. Regelmäßig raubt sie ihren Followern mit Bikini-Fotos den Atem. Doch beim Plantschen im Wörthersee passiert Melissa Naschenweng ein stilistisches Hoppala!

Gerade erst hat die Sängerin ihre neue Single "Wörthersee" veröffentlicht, der zweite Vorbote auf das am 30. September erscheinende Album "Glück". Dafür hat Melissa ein Video gepostet, in welchem sie mit einem Boot über das türkisfarbene Wasser fährt. Sie trägt einen pinkfarbenen Badeanzug und springt ins kühlende Nass. Da passiert es. Ihr Bikinioberteil verrutscht!

1/8
Gehe zur Galerie
    Da passiert es! Melissa Naschenweng verrutscht beim Auftauchen das Bikini-Oberteil – und prustet vor Lachen los!
    Da passiert es! Melissa Naschenweng verrutscht beim Auftauchen das Bikini-Oberteil – und prustet vor Lachen los!
    Instagram

    Im letzten Moment hebt die 32-Jährige die Hände und hält sie schnell vor die Brust, um zu verhindern, dass ihr was raushüpft. Noch einmal Glück gehabt!

    Im Oktober heizt Melissa dann Helene ein

    Am Samstag war Melissa in München, um sich gemeinsam mit 130.000 weiteren Fans das Mega-Konzert von Helene Fischer anzuschauen. Auf Instagram zeigt sich die Kärntnerin begeistert, singt und tanzt im Regenponcho ausgelassen zu den größten Hits der Schlagerqueen. Am 1. Oktober wird Melissa dann ihre Einheizerin spielen. In Bad Hofgastein (Salzburg) bestreitet die "LederhosenRockerin" das Vorprogramm bei Helenes einzigem Österreich-Konzert 2022.

    1/60
    Gehe zur Galerie
      <strong>Melissa Naschenweng</strong> entspannt sich gerne in ihrer Kärntner Heimat – wie hier in Bad Kleinkirchheim.
      Melissa Naschenweng entspannt sich gerne in ihrer Kärntner Heimat – wie hier in Bad Kleinkirchheim.
      Instagram