Corona-Angst! Kein Titel-Match für Roman Reigns

Bild: GEPA-pictures.com
Paukenschlag in der WWE! Roman Reigns wird bei Wrestlemania 36 nicht gegen Bill Goldberg um den Universal-Titel kämpfen. Das Corona-Risiko ist zu groß.
Reigns zieht sich freiwillig aus dem Titelfight zurück, für ihn sind aktuell Wrestling-Auftritte kein Thema.

Der "Big Dog" ist nach seiner Leukämie-Erkrankung immungeschwächt und befindet sich derzeit unter ärztlicher Überwachung in Isolation. Eine Corona-Infektion würde ihn schwer treffen und wäre ein großes Risiko.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Nun soll ein anderer WWE-Kämpfer die Chance bekommen, um gegen Goldberg bei der "Geistermania" anzutreten.

Wrestlemania 36 findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit an zwei Tagen (Samstag 4.4. und Sonntag 5.4.) statt. Jeweils um 1 Uhr unserer Zeit geht's los mit der Action auf dem WWE-Network.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestlingWWE

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen