Darum wird Ronaldo im CL-Finale zum Veilchen

Cristiano Ronaldo und Co. müssen im Champions League-Finale in Violett antreten. Juventus hat Heimrecht und spielt in Schwarz-Weiß.

Das Weiße Ballett darf heute beim Champions League-Finale in Cardiff nicht in den traditionellen Heimdressen antreten. Weil Juventus Turin das Heimrecht hat, wird die Alte Dame in Schwarz-Weiß antreten. Aufgrund der strengen Trikot-Regeln der UEFA mutieren Ronaldo und Co zu Veilchen.

Ganz in Violett wird Real in Cardiff einlaufen und versuchen den Champions League-Fluch zu brechen. Noch nie hat es eine Mannschaft geschafft, den Henkelpott erfolgreich zu verteidigen. Mit Juventus wartet ein ganz harter Brocken, die Italiener haben nämlich in der ganzen Champions League-Saison erst drei Gegentreffer kassiert.

(pip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CardiffSport-TippsFussballChampions LeagueReal Madrid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen