Das ist Alabas Plan für ein Comeback gegen Real

David Alaba plant sein Comeback! Der Bayern-Star will im Champions-League-Hit gegen Real wieder auflaufen. Doch gelingt ihm das wirklich?
Schwere Aufgabe für die Bayern! Im Rückspiel des Champions-League-Halbfinales müssen die Münchner gegen Real ein 1:2 aufholen. Mit David Alaba? Der ÖFB-Legionär musste schon für das Hinspiel wegen Rücken-Problemen passen. Jetzt will er aber rechtzeitig sein Comeback geben.

"Guter Weg"



Alaba konnte das Training am Sonntag komplett absolvieren. Morgen Vormittag reisen die Bayern nach Spanien ab. "Ich bin auf einem guten Weg für das Spiel am Dienstag", ist der Linksverteidiger überzeugt. "Ich werde natürlich alles geben, dass dieser Weg so weitergeht."

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Personal-Probleme



Doch Alaba ist nicht die einzige Personalsorge der Deutschen. Arjen Robben musste im Hinspiel wegen einer Oberschenkel-Blessur verletzt ausgetauscht werden. Sein Einsatz ist ebenfalls offen. Außerdem erlitt Javi Martinez im Hinspiel eine Schädelprellung. Robert Lewandowski, Thomas Müller, Franck Ribery und James Rodriguez wurden im Liga-Duell mit Frankfurt geschont, sie alle trainierten am Sonntag voll mit. (heute.at)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsSportFußballChampions LeagueFC Bayern MünchenDavid Alaba

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen