Deshalb klammert sich dieser Hund an einen alten Pulli

So sieht wohl ein gebrochenes Herz aus. Der alte Rüde Joe klammert sich an das letzte Stück seines verstorbenen Herrchens - einen Sweater.
So sieht wohl ein gebrochenes Herz aus. Der alte Rüde Joe klammert sich an das letzte Stück seines verstorbenen Herrchens - einen Sweater.Screenshot Facebook©Hull Animal Welfare Trust
Furchtbar, wenn ein Hund über die Regenbogenbrücke gehen muss. Schlimmer noch, wenn der geliebte Besitzer zuerst geht. Hier ist "Joe's" Geschichte.

"Joe" ist ein zehnjähriger Mischlingsrüde aus dem englischen South Cave und stand monatelang unter Schock. Sein geliebtes Herrchen verstarb und das brach diesem treuen Vierbeiner das Herz. Plötzlich lag er in einem beängstigenden Raum im Tierheim der Organisation "Hull Animal Welfare Trust" und war mutterseelenallein auf dieser Welt. Seine einzige Konstante war ein alter Pullover seines verstorbenen Besitzers, auf dem er schlief. Er wollte nichts fressen und auch nicht spazieren gehen - nur auf dem dunkelgrauen Sweater liegen und wohl auch sterben.

Lesen Sie auch: "Weine nicht an meinem Grab" - Tierfriedhof Waldesruh >>>

Lesen Sie auch: Oops! Wenn sich Schäfer und Mops lieb haben...>>>

Doch noch ein Happy End?

Die Mitarbeiter der Tierschutzorganisation kümmerten sich wirklich rührend um den alten Herren und kurbelten die Vermittlung mit allen Mitteln an, um "Joe" vielleicht doch noch einen schönen Lebensabend bei einer neuen Familie zu ermöglichen. Es meldeten sich auch einige Interessenten, sagten aber im letzten Moment wieder ab. Wieviel Zurückweisung kann dieser arme Kerl noch ertragen?

Im November ENDLICH wendete sich das Blatt und der magerer "Joe" wurde adoptiert. Er blühte im neuen Zuhause schnell auf und zeigte auch seine lustigen Seiten, was keiner mehr für möglich hielt. Nur das Beste für den Buben und ein großes "Danke" an die Familie, die auch einem alten Hund noch eine Chance gab.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
EnglandGroßbritannienHundHaustiereTodesfallTrauerTierschutzFacebook

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen