Deshalb sangen ESC-Fans vor Luxus-Hotel

Wer versteckt sich da im Hotel? Frontsänger der ESC Gewinnerband Måneskin, Damiano.
Wer versteckt sich da im Hotel? Frontsänger der ESC Gewinnerband Måneskin, Damiano.Red / Fanvideo 
Vor einem Wiener Luxus-Hotel warteten etliche Stunden eine Gruppe ESC-Fans. Als das Fenster plötzlich aufging, konnten sie ihren Augen kaum glauben.

Wer hat sich denn in diesem Hotel versteckt? Eine Gruppe aufgebrachter Mädchen standen am Mittwoch stundenlang vor einem Wiener Luxus-Hotel. Plötzlich werden die Girls fast schon ein wenig hysterisch und sagen: "Da steht er! Oh mein Gott wie cute!!" Dann war alles klar. Ein Fenster im oberen Stock geht auf und sie erblickten keinen geringeren als den Front-Sänger der diesjährigen ESC-Gewinnerband Måneskin. Die waren nämlich in der Stadt um für ihre neue Single "I WANNA BE YOUR SLAVE" ordentlich Werbung zu machen.

Still und heimlich wurden die Italiener in einem Luxus-Hotel in Wien untergebracht. Wo genau sich die Band aufhielt, wurde nahezu wie ein Staatsgeheimnis gehütet, um einen Massenauflauf an Fans zu vermeiden. Denn die Rockband räumt zurzeit jeglichen Erfolg ab, den es im Musikbusiness abzuräumen gibt. Mit ihrer Hitsingle "Beggin" stürmen sie zurzeit die Charts. Als erste italienische Band landeten sie sogar auf Platz eins in den internationalen Spotify-Charts.

Frontsänger lehnte aus dem Fenster 

Dann passierte es plötzlich, dass Damiano David, der Frontsänger der Band, am Fenster stand und sich eine Zigarette anzündete. Die Mädels konnten es nicht glauben. Um seine Aufmerksamkeit zu erlangen, sang die Gruppe den neuen Song der Gewinner. Mit Erfolg! Damiano begann sogar zu ihrem Gesang zu tanzen und fotografierte die Gruppe. Hier das ganze Video.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rap Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen