Deshalb sollten sich Geimpfte an den Feiertagen testen

Vor allem über die Weihnachtsfeiertage finden vermehrt Treffen mit Familie und Freunden statt.
Vor allem über die Weihnachtsfeiertage finden vermehrt Treffen mit Familie und Freunden statt.Getty Images
Der Lockdown für Geimpfte endet in wenigen Tagen. Epidemiologin Eva Schernhammer empfiehlt allen Geimpften sich an den Weihnachtsfeiertagen zu testen.

Wie die Bundesregierung am Mittwoch verkündete, endet der Lockdown für Geimpfte am 12. Dezember. Der Handel sperrt in allen Bundesländern am Montag auf. In Vorarlberg, Tirol  und dem Burgenland  öffnen auch Gastronomie und Hotellerie bereits am 12. Dezember, die Sperrstunde wurde mit 23 Uhr angesetzt. Verpflichtend sind allerdings zugewiesene Sitzplätze. Die anderen Bundesländer folgen später.

 Mehr lesen: Corona-Hammer – Wien und NÖ lassen zu, Dosko sperrt auf

Bei der Pressekonferenz am Mittwoch war auch die Epidemiologin Eva Schernhammer mit dabei. Wie sie betonte, sei die heutige Situation wegen der Impfung anders als vor einem Jahr. Es seien große Fortschritte gemacht worden, 72 Prozent hätten einen Erststich erhalten, 65 Prozent seien vollimmunisiert. Auch beim dritten Stich gebe es gute Fortschritte. Die Experten seien sich einig, dass die Öffnungsschritte "vertretbar" seien, dennoch mahnt sie zur Vorsicht.

Sie empfiehlt allen Familien sich während der Feiertage testen zu lassen, auch wenn man geimpft ist. Die Impfung schütze in vielen Fällen nicht vor einer Ansteckung. Auch die neue Mutation Omikron bereitet diesbezüglich Kopfzerbrechen.
Es sei möglich, dass die Infektiosität steigen wird, sagt Schernhammer.

 Mehr lesen: Fix – das sind alle neuen Corona-Regel für Österreich

Zudem empfiehlt sie FFP2-Masken überall dort zu verwenden, wo es sinnvoll ist, regelmäßige PCR-Tests seien ebenfalls sinnvoll. Weiters forderte sie die Ungeimpften dazu auf, sich impfen zu lassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusCoronatestWeihnachtenCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen