Die 7 wichtigsten Kurz-Zitate im Überblick

Sebastian Kurz hat "genug": Er kündigt die Koalition mit der FPÖ auf und strebt rasche Neuwahlen an. Die wichtigsten Aussagen im Wortlaut.
Fast 24 Stunden, nachdem die kompromittierenden Video-Aufnahmen seines Ex-Vize aufgetaucht waren, trat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vor die Presse und kündigte Neuwahlen an. Die Schlüsselzitate im Überblick:

1"Genug ist genug"

"Ich habe trotzdem im Sinne der Sacharbeit nicht bei der erstbesten Verfehlung die Koalition aufgekündigt. Aber nach dem gestrigen Video muss ich ganz ehrlich sagen: Genug ist genug."

Die Video-Zusammenfassung:

Sebastian Kurz kündet Neuwahlen an
Sebastian Kurz kündet Neuwahlen an


4Rasche Neuwahlen

"Darum habe ich heute dem Bundespräsidenten vorgeschlagen, vorgezogene Wahlen in Österreich durchzuführen, und zwar zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. Nur wenn die Volkspartei, nur wenn wir nach der Wahl die Möglichkeit haben, auch wirklich eindeutig den Ton anzugeben, dann können wir die Veränderung, die wir begonnen haben, auch zu Ende bringen und fortsetzen"

Weitere Artikel zum Thema:



>>> Das ist das geheime Strache-Video

>>> Strache tritt als FPÖ-Chef und Vizekanzler zurück

>>> Strache spricht in Video über "Sex-Orgien von Kurz"

>>> Die 8 wichtigsten Zitate aus Straches Erklärung

>>> Der Live-Ticker zur Causa Strache: Alles Infos und Reaktionen

(red)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
ÖsterreichNewsPolitikCausa Strache

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren