Diese beiden Lebensmittel isst Jennifer Lopez niemals

Was essen eigentlich Stars, wie die 50-jährige Fitness-Queen Jennifer Lopez? Ihr Geheimnis am Teller hat jetzt der Privatkoch der Familie, Kelvin Fernandez, verraten.

Sie ist 50 Jahre alt, hat aber den Körper einer 20-Jährigen - und diesen hat sie nicht nur kosmetischen Eingriffen zu verdanken: Jennifer Lopez setzt auf eine strenge Fitnessroutine und macht daraus auch kein Geheimnis.

Einen Tag ohne Sport gibt es in ihrem Leben nicht. Powert sich die Sängerin einmal nicht bei Pilates aus, dann trainiert sie im Tanzstudio. Außerdem meditiert die zweifache Mama einmal täglich. Was jetzt nur noch fehlt, ist die richtige Ernährung und die kommt bei JLo definitiv nicht zu kurz, wie jetzt ihr Privatkoch Kelvin Fernandez gegenüber "US-Weekly" verraten hat.

Das kommt ihr nicht auf den Teller

"Ich musste immer wieder nachfragen, ob es neue diätische Einschränkungen gibt", erzählt Fernandez im Interview. So habe er gelernt, was er dem Superstar niemals vor die Nase setzen darf: Lachs und Beeren!

"Jennifer mag Lachs überhaupt nicht. Wenn ich also für alle anderen Lachs zubereite, gibt es für Jennifer Wolfsbarsch, Heilbutt oder Kabeljau. Sie ist einfach kein Fan der Textur und des Geschmacks von Lachs", so Fernandez. Ähnlich verhält es sich mit Beeren, denn während die 50-Jährige für Obst, aber vor allem Beeren, nicht viel übrig hat, können ihre 12-jährigen Zwillinge Emme und Max nicht genug davon bekommen.

Strenge Diät vor der Super-Bowl-Halbzeit-Show

Das ist einer der Gründe, warum der Koch jedem in der Familie seinen eigenen Teller vor die Nase setzt. Ein anderer, dass Jennifer Lopez auch schon einmal ihn für einen ihrer Cheat Days verantwortlich gemacht hat: Vor ihrer Halbzeit-Show des Super Bowl vor drei Monaten hatte die Sängerin eine strenge Diät gehalten und Kohlenhydrate sowie Zucker von ihrem Speiseplan komplett gestrichen.

Rüge wegen Reis

Eines Abends tischte Fernandez der Familie ein Dinner im großen Stil auf - inklusive sämtlichen Leckereien (darunter auch kohlenhydratreiche Lebensmittel), die sich jeder selbst nehmen konnte. Am nächsten Tag klingelte das Telefon des Kochs: "Kelvin, du hast mir Reis serviert", ertönte die Stimme von Jennifer Lopez am anderen Ende. Seine Antwort: "Nein, nein nein, nein, nein, nein, es gab auch Hühnchen und es gab Salat. Du hast dir den Reis selbst genommen!"

Von da an fasste der Starkoch einen Entschluss: "Jennifer, ich werde dir jetzt jeden Teller fertig angerichtet servieren und du wirst nicht darauf achten, was jemand anderes zu essen hat."

Voller Kühlschrank

Natürlich muss im Hause Lopez-Rodriguez aber sonst niemand hungern, denn auf Wunsch des 44-jährigen Verlobten von JLo ist der Kühlschrank immer prall gefüllt mit sämtlichen Familienlieblingen: Mineralwasser, viel Obst und Gemüse: "Die Kinder lieben frisches Beerenobst. Außerdem gibt es immer grünes Gemüse wie Spinat, Gurken oder Sellerie, damit ich leicht Säfte zubereiten kann. Sie lieben es nämlich, ihren Tag mit einem Green Juice zu starten." Ein weiterer Frühstücks-Favorit: "Eier & Truthahn-Bacon!", verrät Fernandez.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
Jennifer LopezDiät

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen