DSDS-Sieger Ramon Roselly blamiert sich in Interview

DSDS-Gewinner Ramon Roselly hat bei einem Quiz in einer Radiosendung tiefe Wissenslücken bewiesen.

Bei einem Quiz sollte der 26-Jährige Fragen aus dem Bereich beantworten, in dem er sich auskennen sollte: Schlagermusik. Doch der diesjährige DSDS-Gewinner hatte keine Ahnung und blamierte sich so richtig bei dem Live-Gespräch im Radio.

Gut gelaunt wollte sich Ramon Roselly den Fragen in einem Quiz von "Schlager Radio B2" stellen, wie schlager.de berichtete. Da wusste der gebürtige Merseburger noch nicht, wie blamabel das Gespräch für ihn enden würde. Dass Roselly Mike Singer, den neuen DSDS-Juror nicht kennt, gab der bodenständige Zirkus-Artist erst letztens zu. Doch das sich der Sachse bei den Größten der Schlagerbranche nicht auskennt, hätte man nicht erwartet.

Helene wer?

Bei älteren Schlagerhits zeigte der Schlagerstar erhebliche Wissenslücken. Bei dem Hit "Erst ein Cappuccino, dann ein bisschen Vino" von Kristina Bach erklärte Ramon, das er die berühmte Songwriterin nicht kennt. "Ich bin immer ein ehrlicher Mensch! Kenn ich nicht. Aber vielleicht darf ich sie irgendwann noch kennenlernen", fiel ihm zu Schlagerqueen Kristina Bach ein.

Doch richtig unangenehm wurde es, als dem ehemaligen Gebäudereiniger ein Lied vorgespielt wurde, das er sofort erkennen hätte müssen. Eigentlich sei er ein riesen Fan, doch es dauerte, bis es bei Ramon Roselly Klick gemacht hat. "Atemlos" sollte der Schlagerstar erraten. Überraschend lange musste der 26-Jährige grübeln.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
DSDSHelene FischerDieter BohlenMusikMusikvideoRadioQuiz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen