Fans lästern über Werbung für Fremdgeh-Portal

"Was ist nur mit der Parship-Werbung passiert?" - Football-Fans hatten während der ersten Hälfte der Super Bowl ein heißes Diskussionsthema.

Die erste Halbzeit der Super Bowl 53 wurde mit nur drei Punkten eher zum Langweiler-Programm. Auf Twitter wurde dennoch heiß diskutiert - nämlich über die Auswahl der Werbung auf Pro7.

Alle Geschichten zur Super Bowl 53 im Überblick:

Tom Brady macht sich endgültig unsterblich

Brady über MVP Edelman: "Wie mein kleiner Bruder!"

Keine Proteste bei der US-Hymne

Veilchen-Zwirn! Ist Conor McGregor Austria-Fan?

WWE-Stars liefern Mega-Fight in der Halftime

Feurig, aber lahm! Das war die Halftime-Show

Viele Fans nahmen die zähe erste Halbzeit mit Humor und machten sich mit anderen Twitter-Usern Gedanken, warum es denn keine "Parship"-Werbung mehr spielt.

"Haben die kein Geld mehr?", "Eine Werbepause ohne Parship ist wie eine Nacht ohne Schlaf" oder "C-Date? Wir erleben hier gerade eine Revolution!"

Während Parship mit konventionellem Online-Dating wirbt, bietet das Fremdgeh-Portal C-Date "Prickelnde Abenteuer in Ihrer Nähe" und "Niveauvolle Partner für Abenteuer".

Parship hat auch schon via Twitter auf die kuriose Diskussion reagiert:

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsAmerican FootballNFL

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen