Finger fast ab! WWE-Star Rousey schockt mit Foto

Dieses Bild ist nichts für schwache Nerven! Die ehemalige UFC- und aktuelle WWE-Kämpferin Ronda Rousey verlor fast ihren Mittelfinger. Und zwar nicht im Ring, sondern bei Dreharbeiten zu einer Fernsehserie.


Die ehemalige Raw Women's Championesse pausiert gerade bei der WWE, um die FOX-Serie "9-1-1" zu drehen. Am Set ereignete sich der unglückliche Unfal: Rousey schlug sich eine Türe auf ihre Finger.

Dabei brach sie sich den Mittelfinger, im Krankenhaus wurde das wahre Ausmaß der Verletzung deutlich. Die 32-Jährige riss sich die Fingerkuppe fast gänzlich ab, mehrere Schrauben und eine Schiene retteten den Finger gerade noch.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Rousey ist hart im Nehmen, gleich am nächsten Tag stand sie schon wieder vor der Kamera.

(pip)

Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestlingWWE

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren