Fische für Tore! Haaland setzt auf Ronaldo-Diät

Für den Erfolg tut Erling Haaland alles! Der Ex-Salzburger im Dortmund-Trikot stellte sogar die Ernährung für die Torgefahr um – und schaute sich etwas von Cristiano Ronaldo ab.

Dabei handelt es sich nicht um die Schusstechnik oder das Bauchmuskel-Training, sondern um die Ernährungs-Gewohnheiten. Laut dem Vater des 19-Jährigen steht aktuell nur Fisch auf dem Speiseplan. Auf die Idee soll Haaland gekommen sein, als er eine Geschichte von Patrice Evra hörte, der berichtete, dass Ronaldo bei einem gemeinsamen Mittagessen ausschließlich Fisch aß.

"Erling versucht nun, dasselbe zu tun, weil Ronaldo 34 Jahre alt ist und immer noch an der Spitze des Spiels steht, was zeigt, wie wichtig es ist, die richtigen Dinge zu tun", erklärt Alfie Haaland über den Junior.

Tatsächlich ist Ronaldo übrigens bereits 35. Der Juventus-Star macht kein Geheimnis daraus, spezielle Essgewohnheiten zu haben. "Der Schlüssel ist, sich um seinen Körper zu kümmern, zu trainieren, sich zu erholen und richtig zu essen", stellt er klar.

Der Erfolg gibt beiden recht. Haaland traf für Dortmund im Champions-League-Duell mit Paris Saint-Germain zuletzt im Doppelpack. Nach sieben Pflichtspiel-Einsätzen hält er nun bereits bei elf Toren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSport-TippsFussballBundesligaBorussia DortmundErling Braut Haaland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen