Stars sporteln statt Jelinek

Fit ohne Philipp: ORF landet auch mit Goldberger Erfolg

Nachdem der ORF "Fit mit Philipp" das Aus erklärt hat, trieb Conny Kreuter die Quoten letzte Woche in die Höhe. Nun ist Andi Goldberger an der Reihe.

Heute Entertainment
Fit ohne Philipp: ORF landet auch mit Goldberger Erfolg
Andreas Goldberger turnt jetzt im ORF vor.
ORF

Seit Montag kann man eine Woche lang gemeinsam mit Andi Goldberger bei "Fit mit den Stars" mitturnen. Der ehemalige Skispringer nimmt nach Conny Kreuter nun das Vorturnen im ORF in die Hand.

Die Tänzerin machte letzten Montag mit einem Marktanteilsrekord von 50 Prozent von sich reden, danach konnte sie die Quote stabil bei über 30 Prozent halten – und lag klar über dem Jahresschnitt des beim ORF in Ungnade gefallenen Vorgänger Philipp Jelinek ("Heute" berichtete). Da aber jede Woche gewechselt wird, musste sie das Feld am Freitag wieder räumen. Fünf Tage zeigt nun Goldberger, wie man fitter wird.

Goldberger legt echten Höhenflug hin

Andi Goldberger turnt nun seit Montag und überzeugt ebenfalls das ORF-Publikum – inklusive Schuhplattler. Für sein Debüt konnte er die Durchschnittsquote der früheren Sendung "Fit mit Philipp" schlagen und legt einen echten Höhenflug hin. Im Schnitt haben dem Ex-Skispringer 156.000 Personen beim Turnen zugeschaut – der Marktanteil liegt somit bei 44 Prozent.

Nächste Woche darf der Nächste zeigen, was er kann: Der ehemalige österreichische Fußballspieler und -trainer Roman Mählich wird dann sein sportliches Können unter Beweis stellen. Immer werktags um 9:10 Uhr wird die Show von ihm moderiert.

Auch Conny Kreuter hatte eine fittere Quote als Philipp Jelinek.
Auch Conny Kreuter hatte eine fittere Quote als Philipp Jelinek.
ORF

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/169
Gehe zur Galerie
    Camila Cabello rockt immer noch ihre blonde Mähne. Diesmal im sexy Metallic-Bikini.
    Camila Cabello rockt immer noch ihre blonde Mähne. Diesmal im sexy Metallic-Bikini.
    instagram/camila_cabello

    Auf den Punkt gebracht

    • Der ORF hat "Fit mit Philipp" eingestellt, aber die Quoten sind weiterhin hoch, da Conny Kreuter und nun Andi Goldberger die Sendung leiten
    • Goldberger konnte mit einem Marktanteil von 44 Prozent die Durchschnittsquote von Philipp Jelinek übertreffen
    • Nächste Woche wird Roman Mählich die Sendung moderieren
    red
    Akt.