Formel 1 bleibt im Free-TV! ORF teilt mit Servus TV

Max Verstappen düst auch weiter über die ORF-Bildschirme
Max Verstappen düst auch weiter über die ORF-Bildschirmegepa pictures
Die Formel-1-Zukunft im österreichischen Free-TV scheint gesichert! Der ORF und Servus TV werden sich künftig die Rechte teilen.

In der vergangenen Woche kündigte Bezahl-Sender Sky Sport eine F1-Revolution in Österreich an. Es wird mit "Sky Sport F1" einen eigenen Motorsport-Spezialsender ab der Saison 2021 geben. Für deutsche Fans ist dies essentiell, denn RTL stellt die Übertragung nach 2020 ein.

Doch rot-weiß-rote Fans der Königsklasse, die sich das Sport-Paket von Sky nicht leisten wollen oder können, dürfen aufatmen. Erstmals in der Geschichte gibt es eine Mischverteilung in Österreich.

In England und Italien ist dieses Modell schon bekannt, nun zieht man in Österreich 2021 nach. Die beiden Konkurrenten ORF und Servus TV werden sich laut Informationen der Salzburger Nachrichten die Rechte teilen.

Somit werden die beiden Free-TV-Sender abwechselnd jeweils ein Formel-1-Wochenende übertragen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen