Genickbruch bei WWE-Star: "Knapp dem Tod entkommen"

Big E bricht sich das Genick
Big E bricht sich das GenickWWE
Vor zwei Wochen schockte Big E die Wrestling-Welt: Der WWE-Superstar brach sich das Genick. Nun gibt er ein heftiges Update.

Nach einem missglückten Suplex landete Big E genau auf seinem Kopf, zog sich einen doppelten Halswirbelbruch zu. Die Wirbelsäule hat allerdings keinen signifikanten Schaden genommen, daher braucht er keine Operation.

Der 36-Jährige gibt nun ein Update via Twitter: "Ich hatte einen Arzt-Termin. Der Doktor hat gesagt, dass ich knapp dem Tod oder einer Lähmung entkommen bin", lässt E aufhorchen.

"Das Leben scheint gerade noch mehr wertvoll als zuvor", schreibt der Wrestling-Superstar. Er wird wieder in den Ring zurückkehren können, allerdings gibt's noch keine Informationen wann das der Fall sein wird.

Wrestlemania 38 in zwei Wochen wird er aber auf alle Fälle verpassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen