Designer im "Heute"-Talk

Glööckler kommt mit eigener Wahrsagerin zum Opernball

Am 8. Februar tanzt Harald Glööckler beim Opernball an - mit wem er kommt, was er plant und wie er sich auf den Ball der Bälle vorbereitet – ein Talk

Lisa Kern
Glööckler kommt mit eigener Wahrsagerin zum Opernball
Harald Glööckler liebt Wien und den Opernball.
Andreas Tischler

Am nächsten Donnerstag ist es soweit: Mit dem Wiener Opernball geht das große Finale der sehr kurzen Ballsaison über die Bühne. Und dieses Spektakel will sich einer unbedingt nicht entgehen lassen: Harald Glööckler (58). "Heute" hat den exzentrischen Star-Designer zum Interview gebeten, der am 8. Februar eine Bühnenloge ergattert hat. Einst hatte sich Glööckler sogar auf dem Ball der Bälle verlobt.

Die Aufhebung seiner Lebenspartnerschaft mit Dieter Schroth (75) beantragte er im Februar 2023 nach 35 Jahren Beziehung und zog wieder zurück nach Berlin, seine Leidenschaft für den Staatsball in Wien ist dennoch geblieben. Zur spirituellen Unterstützung hat er sich eine besondere Freundin in seine Bühnenloge eingeladen, wie er "Heute" verraten hat.  

So lebt Harald Glööckler:

    Harald Glööckler nimmt uns mit in sein pompööses Reich.
    Harald Glööckler nimmt uns mit in sein pompööses Reich.
    Screenshot/RTL2

    Liebe vergeht, Opernball besteht

    Erst im Februar 2023 hatte Glööckler die Aufhebung der Lebenspartnerschaft mit Schroth beantragt und war nach acht gemeinsamen Jahren im pfälzischen Kirchheim an der Weinstraße wieder zurück nach Berlin gezogen. Schroth und er hätten aber ein "sehr gutes, sehr angenehmes Verhältnis", erklärte Glööckler kurz nach Weihnachten gegenüber RTL in einem Interview. Die Wunde der Trennung scheint aber noch nicht verheilt. 

    Denn, als ihn "Heute" im aktuellen Interview darauf anspricht, welche Gefühle denn hochkommen würden, wenn er in der Wiener Staatsoper sei, weil er sich dort doch einst verlobt hatte, wimmelte er energisch ab: "Darüber will ich nicht mehr sprechen." 2024 hat er sich wohl auch deshalb eine Handvoll Freunde in seine Bühnenloge eingeladen, mit denen er einen glamourösen Abend verbringen will, um neue unvergessliche Erinnerungen zu kreieren - mit spiritueller Unterstützung.   

    Spiritueller Logen-Aufputz

    Ich komme mit meiner eigenen Wahrsagerin
    Harald Glööckler
    Im "Heute"-Talk

    An seiner Seite ist nämlich auch eine seiner Wahrsagerinnen, wie Glööckler erzählt. "Ich komme mit einer meiner Wahrsagerinnen, Theodora Conte, die ist im vergangenem Jahr witzigerweise von der Familie Habsburg in Wien zur Dame geschlagen worden, ihr Mann zum Ritter – ich würde jedem raten, der es kann, mit der eigenen Wahrsagerin zum Wiener Opernball zu kommen", so der Designer der 2024 sein 30-jähriges Show-Jubiläum feiert und derzeit an seiner zweiten Biografie arbeitet.

    Seine Faszination beschreibt er so: "Da ich ein Romantiker bin, ist der Opernball, wie ich finde, ein Fossil, welches zu den letzten übergebliebenen großen Traditionen aus der Vergangenheit gehört." Außerdem sei es für ihn auch ein Hochgenuss für sein modisches Herz: "Man hat schicke Menschen im Frack – alle Männer sehen gut aus, sogar die, die sonst nicht gut aussehen."

    Glööcklers Wien-Fahrplan

    Schon am 7. Februar wird Glööckler übrigens in Wien ankommen und in das Grand Hotel einchecken und dann vielleicht noch Freunde, wie "die Habsburger" treffen, erklärt der 58-Jährige. Am Ball-Tag möchte er ein Frühstück im Bett genießen – "es gibt nichts Schöneres, denn eigentlich bin ich ein schüchterner Mensch und möchte nicht gleich morgens erkannt werden", so Glööckler zu "Heute". Eine Visagistin würde ihm dann Gesellschaft leisten und ihn für den Opernball zurecht machen. Nach einer Stärkung im Sacher geht's dann auch für Glööckler und seine Freunde Richtung Staatsoper.   

    Das sind die VIP-Bilder des Tages: 

      Mit diesem Bild sorgt Kim Kardashian für Wirbel. Viele halten ihr vor, unrealistische Körper anpreisen zu wollen.
      Mit diesem Bild sorgt Kim Kardashian für Wirbel. Viele halten ihr vor, unrealistische Körper anpreisen zu wollen.
      Instagram/kimkardashian
      lk
      Akt.