Graffiti-Anschlag auf Bar von Linzer Wut-Wirtin

Unbekannte haben die Außenfassade des Badcafes von Inhaberin Alexandra Pervulesko beschmiert.
Unbekannte haben die Außenfassade des Badcafes von Inhaberin Alexandra Pervulesko beschmiert.Wilhelm Holzleitner
Unbekannte haben die Fassade des Linzer Badcafes von Besitzerin Alexandra Pervulesko (51) besprayt. Anzeige ist bereits raus.

Vor fast genau einem Monat sorgte die Linzer-Gastronomin Alexandra Pervulesko (51) für jede Menge Schlagzeilen. Unter medialer Begleitung eröffnete sie entgegen der gesetzlichen Auflagen der Regierung ihr Badcafe in der Linzer Badgasse. Rund eine halbe Stunde später schaute die Polizei vorbei, nahm die Daten der Gäste im Lokal auf. Folge: insgesamt 96 Anzeigen.

"Es wurden keine Abstände eingehalten, niemand hat eine Maske getragen. Großteils wurde drinnen konsumiert. Lauter Sachen, die nicht entsprechend der Verordnung sind", sagte damals der Linzer Stadtpolizei-Chef Karl Pogutter in einem Interview.

Auch einen Monat später noch keinen Straf-Bescheid erhalten

Die Gesundheitsbehörde ließ die Bar schließlich wenige Stunden später wieder schließen. Pervulesko erhielt daraufhin ein Betretungsverbot. Auch eine Geldstrafe von bis zu 30.000 Eurostanden im Raum. Über die Höhe der Strafe ist auch einen Monat später noch nichts Konkretes bekannt. "Ich hab' noch keinen Bescheid bekommen", so die Wirtin Mittwochvormittag gegenüber "Heute".

Inzwischen haben Unbekannte ihrem Unmut freien Lauf gelassen. Offenbar in einer Nacht- und Nebel-Aktion wurden die Wände des Badcafes besprayt. "F*** DIE LEUGNER" wurde mit schwarzer Farbe auf die Fassade gesprayt. Auch das Badcafe-Schild wurde mit Farbe besprüht.

"War zu erwarten, dass so etwas passiert"

"Es muss vorgestern in der Nacht (Anm. Montagnacht) draufgesprayt worden sein. Zuvor hätte ich es noch nicht bemerkt", sagt Pervulesko. 

Wie reagiert sie darauf? Enttäuscht? Wütend? Gelassen? "Ich sag' mal so: Es war zu erwarten, dass so etwas passiert. Ich hab' das Ganze schon zur Anzeige gebracht. Ist ja Sachbeschädigung. Ganz spurlos geht das alles auch nicht an mir vorbei, aber es ist, wie es ist", so die Wirtin. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
CoronavirusGastronomiePolizeiLinzGraffitiSachbeschädigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen