Griezmann-Wechsel: Neuer Verein bereits bekannt?

Sein Abgang von Atletico Madrid ist bereits seit geraumer Zeit fix. Nun möchte Antoine Griezmann bereits wissen, bei welchem Klub er in Zukunft spielen wird.

Wo wird Antoine Griezmann in der kommenden Saison spielen? Diese Frage kursiert aktuell genau wie vor einem Jahr durch alle Medien. Der 28-Jährige hat sich nun selbst dazu geäußert und verraten, dass er seinen neuen Verein bereits kennt.

Vor der EM-Quali-Pleite Frankreichs gegen die Türkei (0:2) gab der Weltmeister der französischen TV-Sendung "Telematin" ein Interview. "Ich weiß, wo ich spielen werde", erklärte Griezmann selbstbewusst. Den Namen seines zukünftigen Arbeitgebers nannte er dabei allerdings nicht.

Der Vertag des Franzosen bei Atletico läuft noch bis 2023. Aufgrund einer ab 1. Juli gültigen Ausstiegsklausel kann er den Verein allerdings für 120 Millionen Euro verlassen.

Lange galt der FC Barcelona als Favorit – doch ein Deal scheint mittlerweile vom Tisch zu sein. Sowohl Spieler als auch Klub-Verantwortliche sollen sich gegen eine Griezmann-Verpflichtung ausgesprochen haben. Demnach sein man nicht gut auf den Stürmer zu sprechen, nachdem er sich im vergangenen Sommer trotz fortgeschrittener Verhandlungs-Gespräche plötzlich anders entschied und seinen Vertrag mit Atletico Madrid verlängerte.

Dies könnte nun einem anderen Top-Klub in die Karten spielen. Laut mehreren Berichten soll Paris Saint-Germain großes Interesse an einer Verpflichtung Griezmanns haben. Über die finanziellen Mittel verfügt der Scheich-Klub allemal.

Beim französische Hauptstadtklub könnte er Edinson Cavani ablösen. Der 32-jährige Top-Stürmer soll vor dem Absprung stehen. Der Uru könnte im Gegenzug zu Atletico wechseln.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussballAntoine Griezmann

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen