Hammer! Schumacher wohl Formel-1-Kollege von Räikkönen

Mick Schumacher
Mick SchumacherImago Images
Mick Schumacher soll gemeinsam mit Kimi Räikkönen als Fahrergespann von Alfa Romeo für die kommende Formel-1-Saison präsentiert werden.

Paukenschlag! Mick Schumacher steht vor dem Durchbruch. Der Deutsche sorgt in der Formel 2 für Aufsehen. Auf dem Nürburgring feiert er für Alfa Romeo im Training seine Formel-1-Premiere. Nun wird bekannt: Ab der Saison 2021 ist er sogar als Fahrer beim Rennstall eingeplant. Das berichtet der "Blick".

Am Freitag werde demnach bestätigt, dass Mick Schumacher und Kimi Räikkönen im kommenden Jahr das Fahrer-Duo von Alfa Romeo in der Formel 1 bilden sollen. Der 21-Jährige ist der Sohn von Legende Michael Schumacher, mit sieben Weltmeistertitel Rekordhalter in der Königsklasse des Motorsports. Er und Routinier Räikkönen (41) sollen jeweils einen Einjahresvertrag erhalten.

Schumacher wird demnach das Cockpit von Antonio Giovinazzi erben. 

Neben dem Schweizer "Blick" berichtet auch Formel-1-Experte Lawrence Barreto, dass Räikkönen vor der Verlängerung stehe, das Formel-2-Trio Schumacher, Robert Michailowitsch Schwarzman und Callum Ilott Kandidaten für den zweiten Platz wären. Schumacher hätte von den drei Piloten die größten Chancen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sek TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen