Hilft Teamchef Koller Marc Janko bei der Klub-Wahl?

David Alaba, Marko Arnautovic, Marc Janko - Österreichs Legionäre bringen Woche für Woche Topleistungen. Wer hat bei Ihnen die Nase vorn?
David Alaba, Marko Arnautovic, Marc Janko - Österreichs Legionäre bringen Woche für Woche Topleistungen. Wer hat bei Ihnen die Nase vorn?
zum Duell
Marc Janko möchte auch nach seiner Zeit beim FC Basel ein Teil des ÖFB-Teams bleiben. Auch die Familie spielt bei der Klub-Suche eine große Rolle
Nachdem Marc Janko beim FC Basel keine Zukunft mehr hat, überschlagen sich die Gerüchte. Steht für den Stürmer ein Wechsel in die Bundesliga oder gar nach China an? Nun hat sich der 34-Jährige geäußert und gibt zwei ganz klare Prioritäten für die Klub-Suche an.

Janko will unbedingt ein Teil der Nationalmannschaft bleiben. Dazu soll ihm auch Teamchef Koller beratend zur Seite stehen: "Ich habe schon bei meinen bisherigen Vereinswahlen den Teamchef gefragt und werde auch diesmal mit ihm Rücksprache halten. Mir war es immer schon ein Anliegen, Nationalspieler zu sein. Es war immer ein wunderschönes Gefühl, in diesem elitären Kreis dabei zu sein, das möchte ich noch nicht missen."

Familie wird immer wichtiger

Auch die Familie spielt eine wichtige Rolle, immerhin ist Janko Vater einer einjährigen Tochter: "Ich bin topfit und bin sicher, dass ich noch zwei, drei sehr gute Jahre in mir habe. Absolut alles ist denkbar, auch ein Verein außerhalb Europas. Doch auch die Familie wird immer wichtiger."

Diese beiden Punkte würden sich sicherlich mit einem Wechsel nach Wien vertragen. Rapid und Austria sollen sehr interessiert sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
(Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
BaselSportFußballÖFB

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen