Ami parkt geliebten Smart in der Küche

Das Smart-Car schindet auf der Straße kaum Eindruck – im Notfall findet es dafür in den kleinsten Nischen Platz!
Wie berichtet hat Hurrikan Dorian auf den Bahamas mindestens sieben Tote gefordert. Dann drohte der Sturm, auf die Küste Floridas zu treffen. Die Einwohner mehrerer US-Bundesstaaten bereiteten sich auf das Schlimmste vor. Eine Familie, die kein Risiko eingehen wollte, griff zu ungewöhnlichen Maßnahmen.

"Mein Mann hatte Angst, dass sein Auto davongeweht wird", schrieb eine Facebook-Nutzerin aus Florida am Dienstag im sozialen Netzwerk. Dazu postete sie Fotos, die den schwarzen Smart in der heimischen Küche zeigen. Binnen weniger Stunden wurde der Post zehntausende Male geteilt, User wünschten der Familie das Beste.

Glücklicherweise stellte sich die Vorsichtsmaßnahme im Nachhinein als unnötig heraus, Hurrikan Dorian erreichte Florida nicht mit der befürchteten Wucht. "Wenigstens weiß ich jetzt, dass wir einen zusätzlichen Parkplatz zur Verfügung haben", scherzte der Besitzer des Smarts später.

(pic)



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. pic TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsTimeoutNaturkatastropheAuto

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren