Italien-Gigant macht Jagd auf Wolfsberg-Torjäger

Wolfsberg konnte im Herbst in der Europa League gegen AS Rom aufzeigen. Das bringt einem WAC-Stürmer womöglich den Sprung zum Topklub in die Serie A.
Shon Weissman wechselte im Sommer 2019 von Maccabi Haifa zu den "Wölfen", erzielte in 30 Spielen starke 29 Tore und verbuchte dazu vier Assists. Im letzten Gruppenspiel der Europa League gegen den AS Rom traf er auswärts zum 2:2-Endstand.

Das hat die Italiener offenbar beeindruckt. Laut "Corriere dello Sport" will der Hauptstadt-Klub Weissman nun nach Rom locken. Dort soll er als Ersatz für Nikola Kalinic den zweiten Stürmer hinter Edin Dzeko geben. Kalinic wechselt im Sommer zurück zu seinem Stammklub Atletico Madrid.

Ein Wechsel zum AS Rom könnte dem WAC eine große Summe in die Klubkassa spülen. Der Marktwert des 24-Jährigen liegt trotz der Corona-Krise bei 2,4 Millionen Euro. Sein Vertrag bei den Kärntnern läuft noch bis Juni 2021.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.






Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsSportFußballBundesligaWolfsberger AC

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen