Krebs-Drama um Prinzessin

Jetzt spricht Prinz William: So geht es Kate wirklich

Prinz William scheint in ungewohnter Plauderlaune zu sein. Bei einem Termin spricht er offen darüber, wie es derzeit um seine Frau Kate steht.

Heute Entertainment
Jetzt spricht Prinz William: So geht es Kate wirklich
Prinz William ist zurück bei der Arbeit.
REUTERS

Während Prinz Harry (39) und Herzogin Meghan (42) ihre Rundreise durch Nigeria beginnen, besuchte Prinz William (41) am Freitag St. Mary's, die größte der Scilly-Inseln. Er nimmt weiterhin seine königlichen Pflichten wahr, obwohl Frau Kate (42) wegen Unterleibskrebs behandelt wird. Bei einem Besuch im St. Mary's Community Hospital sprach er über den Gesundheitszustand seiner Frau, wie die "Daily Mail" berichtet.

"Meine Familie ist verärgert"

Bei seiner Ankunft auf St. Mary's konnte Prinz William nicht widerstehen, die berühmteste Delikatesse des Südwestens zu probieren: Cornish Pasty (Fleischpasteten). "Sie riechen köstlich. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen", sagt er sichtlich angetan. Einige der essbaren Souvenirs nahm er für seine Familie mit nach Hause.

Den Touristen, die Schlange standen, um ihn zu begrüßen, erzählte er, dass er gerne länger geblieben wäre, aber am Nachmittag nach Hause fahren würde, um das Wochenende in Windsor zu verbringen. "Meine Familie ist sehr verärgert, dass ich ohne sie hier bin", lachte er. "Die Kinder werden mich umbringen, wenn ich nicht bald nach Hause fahre."

William gibt ein Update zu Kate

Später besuchte der Prinz das St. Mary's Community Hospital, wo er mit Mitarbeitern zusammentraf und sich über eine neue Gesundheits- und Sozialeinrichtung informierte. Dabei kommt er auf den Gesundheitszustand seiner Frau zu sprechen. Wie auf dem Video zu sehen ist, das der "Daily Mail" vorliegt, stellte ein Royal-Fan DIE Frage: "Wie geht es Kate?" Der Prinzessin von Wales gehe es nach ihrer Krebsdiagnose "gut", so der 41-Jährige.

Im März hatte sie erschüttert bekannt gegeben, dass bei ihr Krebs diagnostiziert wurde und sie sich nun einer Chemotherapie unterzieht.

VIP-Bild des Tages

1/170
Gehe zur Galerie
    Kim Kardashian schockiert ihre Fans mit ihren erschreckend dünnen Armen.
    Kim Kardashian schockiert ihre Fans mit ihren erschreckend dünnen Armen.
    Instagram/kimkardashian

    Auf den Punkt gebracht

    • Prinz William besuchte St.Mary's Community Hospital und sprach über den Gesundheitszustand seiner Frau Kate
    • Die wird wegen Unterleibskrebs behandelt
    • Trotzdem nimmt er weiterhin seine königlichen Pflichten wahr
    • Dabei gibt er ein Update zu Kates Zustand
    red
    Akt.