Kellerbrand in Wien – Straßensperre, Gebäude evakuiert

Auf der Wiedner Hauptstraße brannte es.
Auf der Wiedner Hauptstraße brannte es.Leserreporter
In Wien-Margareten breitete sich am Donnerstag ein Keller-Brand im ganzen Haus aus. Mieter mussten evakuiert und die Straße gesperrt werden. 

Nach dem Riesen-Einsatz in einem Haus in Wien-Mariahilf rückte die Wiener Feuerwehr am Donnerstag gleich zum nächsten Brand im 5. Wiener Gemeindebezirk aus. Hier brannte der Keller eines Wohnhauses, über Schächte breitete sich das Feuer im ganzen Haus aus. 

Die Mieter, die sich zum Zeitpunkt des Brands in ihren Wohnungen befanden, mussten evakuiert werden, auch ein Abschnitt der Wiedner Hauptstraße wurde gesperrt. Aktuell sind die Löscharbeiten noch im Gange, die Einsatzkräfte kontrollieren etliche Etagen sowie auch das angrenzende Haus. 

+++ mehr Infos in Kürze +++

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienMargaretenFeuerwehrFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen